Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.09.2013
gespeichert: 42 (0)*
gedruckt: 687 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.05.2013
4 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Äpfel, reife, weiche, nicht zu sauer
Paprikaschote(n), rot
1 kleine Salatgurke(n)
2 Zehe/n Knoblauch
75 g Butter
1/2 Liter Fleischbrühe
1 TL Zucker
 etwas Salz und Pfeffer
 etwas Paprikapulver, edelsüß
60 ml süße Sahne
1 Bund Schnittlauch
1/2 kleine Chilischote(n) oder Piri-Piri

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die geschälten und vom Kernhaus befreiten Äpfel, 2/3 der Paprikaschote und die geschälte und auch von den Kernen befreite Salatgurke (sehr) klein würfeln. Mit den zerdrückten Knoblauchzehen in der Butter bei mittlerer Hitze anschwitzen.

Mit der Fleischbrühe aufgießen, ca. 10 Min. gut durchkochen lassen, vom Herd nehmen und anschließend pürieren (es dauert ein paar Minuten, bis die härteren Teile auch püriert sind. Aber es schadet nicht, wenn noch bissfeste Stücke vorhanden sind).

Nun mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Zucker und der klein gehackten halben Chilischote würzen, die Sahne dazugießen, abschmecken und nochmals kurz aufkochen lassen.

Zum Schluss die Suppe mit dem klein gehackten Schnittlauch und roten Paprikasteifen oder -stückchen garnieren und heiß servieren.

Diese Vorsuppe schmeckt gar nicht nach Apfel, einfach ausprobieren.