Holunder-Apfel-Birnengelee


Rezept speichern  Speichern

alles Gute in einem Glas

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 12.09.2013



Zutaten

für
300 ml Apfelsaft, frisch
300 ml Birnensaft, frisch
150 ml Holunderbeeren - Saft, frisch
1 Paket Gelierzucker, 1:1
1 Vanilleschote(n), das Mark davon
1 Zimt
2 Nelke(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 4 Minuten Gesamtzeit ca. 19 Minuten
Die Vanilleschote auskratzen und das Mark in den Topf geben.
Die Schote mit den anderen Gewürzen in ein Teesäckchen füllen, verschließen und mit allen anderen Zutaten in den Topf geben.

Unter Rühren aufkochen und 4 Minuten nach Packungsanweisung sprudelnd kochen lassen. Dabei öfter umrühren.

Danach sofort kochendheiß in gut gereinigte Gläser mit Twist-Off Deckeln füllen.
Die Deckel sollten vorher ca. 5 Minuten ausgekocht werden, damit sie steril sind.

Gläser nach dem verschließen evtl. 5 Minuten auf den Kopf stellen.

Ich benutze Gelierzucker 1:1 da in diesem Zucker keine Konservierungsstoffe enthalten sind.
Wenn keine frischen Säfte zur Hand sind, kann man auch naturbelassene Säfte aus dem Reformhaus verarbeiten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bärenmama

Moin, das Teesäckchen mit den Gewürzen wird nach dem Kochen natürlich rausgefischt und entsorgt ;-) LG Regine

13.09.2013 08:52
Antworten