Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.09.2013
gespeichert: 14 (0)*
gedruckt: 583 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 06.11.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Spargel, weiß
3 Port. Nudeln, (Vollkorn-Linguine)
Tomate(n), oder kleine Packung Cocktailtomaten
1 Pck. Schinken, italienischer, roh, oder Bacon
Ei(er)
1 Schuss Milch, oder Sahne
1 TL, gehäuft Pesto, Basilikum-
1 große Zwiebel(n), oder mehrere kleine Schalotten
2 Scheibe/n Käse, (z. B. Gouda, mittelalt)
 etwas Parmesan, nach Bedarf
  Olivenöl
  Salz und Pfeffer
  Zitronensaft
 evtl. Weißwein

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Spargel schälen und ein- bis zweimal durchbrechen. Wasser mit 2 TL Salz, 1 TL Zucker und ein paar Spritzern Zitrone zum Kochen bringen. Erst die Pasta in kochende Wasser geben, nach 1-2 Minuten den Spargel hinzugeben und etwa 8 Minuten, je nach Dicke, al dente kochen.

Den Ofen auf ca. 180°C Umluft vorheizen.
Während Pasta und Spargel kochen, die Zwiebel würfeln und mit dem gepressten Knoblauch in reichlich Olivenöl andünsten. Die Eier, einen guten Schuss Milch und das Pesto in einem Gefäß mit einer Gabel verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Tomaten einige Sekunden in kochendes Wasser tauchen, dann lässt sich die Haut leicht abziehen. Die Tomaten dann würfeln oder bei Cocktailtomaten diese halbieren (ungeschält). Den Schinken zerrupft auf die Zwiebeln in der Pfanne legen, Tomaten darüber und alles kurz anbraten.

Pasta und Spargel abgießen und in eine Auflaufform geben, den Pfanneninhalt darüber geben und alles vermengen. Gut würzen mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft (man kann auch etwas Weißwein hinzugeben!). Die Ei-Pesto-Soße darüber verteilen. Alles mit dem zerpflückten Käse belegen und etwas Parmesan darüber reiben. Im Ofen bei ca. 180°C Umluft, etwa 15 Minuten backen, sodass der Käse schmilzt und leicht anbräunt und die Soße fest geworden ist.

Der Auflauf reich wahrscheinlich auch für 3-4 Personen, wir haben ihn aber auch schon zu zweit geschafft.