Beilage
Dünsten
einfach
Herbst
Hülsenfrüchte
Schnell
Sommer
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Grüne Bohnen gedünstet nach Uromas Art

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. simpel 03.09.2013



Zutaten

für
750 g Bohnen, grüne
40 g Butter, oder Margarine
1 kleine Zwiebel(n)
125 ml Wasser
etwas Salz
1 TL Speisestärke
1 EL Wasser, kalt zum Anrühren
1 EL Petersilie, glatt, gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Wünscht man Schnittbohnen, eine flache, breite Sorte, am besten Stangenbohnen, nehmen. Zu Brechbohnen die runden, fleischigen, sogenannten Speckbohnen wählen. Sie abfädeln, waschen und schneiden oder brechen.
Das Fett zerlassen. Die in Würfel geschnittene Zwiebel darin hellgelb rösten. Dann die Bohnen kurze Zeit darin erhitzen. Das Wasser und etwas Salz hinzugeben und die Bohnen bei schwacher Hitze in ca. 20 Min. gar dünsten lassen. Sie dann mit der angerührten Speisestärke binden, mit Salz abschmecken und mit Petersilie bestreuen.

Veränderung: 250 g in Stücke geschnittene Tomaten 10 Min. mitdünsten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mako5

Das Bohnenkraut (Pfefferkraut) nicht zu vergessen.

13.07.2017 02:51
Antworten
andro72

So sollen sie sein

22.12.2013 04:06
Antworten