Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.11.2013
gespeichert: 3 (0)*
gedruckt: 213 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.05.2013
5 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
1200 g Zucker
1200 g Mehl
6 TL Backpulver
560 ml Milch
3 Pck. Vanillezucker
12  Ei(er)
900 g Butter
300 g Schokolade, halbbitter
  Für die Creme:
400 g Schokolade nach Wahl
200 ml Sahne
500 g Butter, weiche
100 g Puderzucker
  Für die Dekoration:
1 Tube/n Zuckerguss (Dekorationsstift, weiß)
1 Tube/n Lebensmittelfarbe, grün (Zuckerschrift)
 n. B. Schokoglasur
 evtl. Schokolade (Controller aus Schokolade)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 6 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Sie müssen 6 Kuchenplatten zubereiten - 3 Helle und 3 Dunkle.

Für die hellen Platten pro Platte 150 g Butter mit 200 g Zucker cremig rühren. 200 g Mehl mit 1 TL Backpulver und 1/16 l Milch darunter rühren. Mit 1 Pck. Vanillezucker würzen, zuletzt steifen Schnee von 4 Eiweiß leicht unterziehen.

Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech ausstreichen und bei 175°C 10 - 15 Minuten backen. Anschließend noch 2mal wiederholen, sodass 3 Platten entstehen.

Für die dunklen Platten pro Platte 150 g Butter mit 200 g Zucker cremig rühren. 4 Eigelbe dazugeben. 200 g Mehl mit 1 TL Backpulver, 1/2 TL Zimt vermischen, mit 1/8 l Milch unter den Teig mischen. Zuletzt 100 g halbbittere, geschmolzene Schokolade dazugeben.

Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech ausstreichen und bei 175°C 10 - 15 Minuten backen. Anschließend noch 2mal wiederholen, sodass 3 dunkle Platten entstehen.

Für die Schoko-Butter-Creme die Sahne zum Kochen bringen und über die gehackte Schokolade gießen. Kurz warten und dann vorsichtig verrühren, bis die Schokolade geschmolzen ist. Inzwischen die Butter mit dem Puderzucker schaumig rühren. Die Schokolade einrühren und nochmals gut aufschlagen.

Zum Dekorieren mit einer hellen Platte beginnen und eine dünne Schicht Buttercreme darüberstreichen, anschließend eine dunkle Platte drauflegen und auch diese mit Buttercreme einstreichen. Nun wieder eine helle Platte drauflegen, einstreichen, eine dunkle Platte drauflegen, einstreichen und die letzte helle Platte drauflegen, einstreichen. Nun die letzte dunkle Platte drauflegen, diese aber nicht einstreichen.

Nun die Form der X-Box aus dem Kuchen schneiden. Jetzt mit Schokoladenguss übergießen (legen Sie sich Backpapier o. Ä. drunter) diesen auskühlen lassen.

Wenn Sie einen Schokoladen-Controller haben, setzen Sie diesen auf die Torte, bevor die Schokolade hart wird.

Ritzen Sie die "Lüftungsschlitze" mit einem Messer wie bei der X-Box ein. Dasselbe mit der CD-Schublade und der USB-Schublade. Mit einem Eierbecher können Sie den An-/Ausschalter anzeichnen.

Nun mit dem weißen Dekorationsstift die Ränder und die "X-Box 360" Schriftzüge malen, den An-/Ausschalter weiß ausmalen. Mit der grünen Lebensmittelfarbe den An-/Ausschalter umringen und einen Punkt in die Mitte setzen.

Tipp: Bereiten Sie die Torte einen Tag vorher zu - durch das Trocknen der Glasur und Deko braucht sie Ihre Zeit.