Backen
Kuchen
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Die allerbesten Schokomuffins mit Schokoladenkern

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 02.09.2013



Zutaten

für
90 g Butter, oder Magarine
165 g Zucker
2 Ei(er)
150 g Mehl
5 g Backpulver
½ TL Natron
40 g Kakaopulver
140 ml Buttermilch
100 g Schokolade, zartbitter, geraspelt
100 g Schokolade (Schokodrops)
12 TL Creme (Schokoladen-)
n. B. Schokoglasur

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten Kalorien pro Portion ca. 380 kcal
Die Schokoladencreme zu 12 Kugeln formen, auf einen Teller geben und einfrieren.

Ein Muffinblech mit 12 Papierförmchen auslegen. Den Ofen auf 180°C vorheizen.

Butter und Zucker schaumig rühren. Die Eier unterheben. Mehl, Natron, Backpulver und Kakao mischen und unter den Teig rühren. Die Schokoladenraspel unterheben. Zum Schluss die Buttermilch einrühren.
Die Schokoladendrops leicht mit Mehl bestäuben und unter den Teig rühren.
Die Schokoladencremekugeln aus dem TK nehmen und auch leicht mehlieren.
Einen guten EL Teig in jedes Förmchen geben und darauf eine Schokoladencremekugel. Darüber den restlichen Teig.
Etwa 20 Minuten backen (Stäbchenprobe).
Wer mag kann die Muffins noch mit Schokoladenglasur bestreichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.