fettarm
Fleisch
Grillen
Hauptspeise
ketogen
Low Carb
Paleo
Rind
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Rib Eye Steak vom Kugelgrill

unbedingt auf einem Gusseisengrillrost

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

2 Min. simpel 31.08.2013 378 kcal



Zutaten

für
400 g Steak(s), Rib Eye ca. 3 cm dick
Öl
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
378
Eiweiß
43,21 g
Fett
22,30 g
Kohlenhydr.
0,03 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 2 Minuten Ruhezeit ca. 4 Minuten Koch-/Backzeit ca. 16 Minuten Gesamtzeit ca. 22 Minuten
Das Rib Eye Steak ist so geschmacksintensiv, dass ich es ohne Marinade grille, es wird lediglich sanft mit Öl einmassiert. Wichtig ist, es ca. eine Stunde vor dem Grillen aus der Kühlung zu nehmen.
Ich grille es zwecks Branding (also Grillspuren) erst pro Seite 2 Min. auf einem Gusseisengrillrost (Sear Grate) direkt über starker Hitze. Dann lege ich es in eine indirekte Hitzezone und lasse es 12 Min. nachgaren, dabei wird es einmal gewendet. Dabei den Deckel schließen.
Nach Garzeitende (wer mag, kann die Kerntemperatur mit einem Thermometer überprüfen), kurz noch in Alufolie ruhen lassen (ca. 4 Min.) Dann in dünne Scheiben aufschneiden, salzen und pfeffern und genießen. So zubereitet ist es medium gegart.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.