Putencordonbleu-Rouladen mit Knoblauchofenkartoffeln


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 31.08.2013 947 kcal



Zutaten

für
1 Putenschnitzel
2 Scheibe/n Käse (Schnittkäse, z.B. Leerdammer, Emmentaler o. ä.)
3 Scheibe/n Schinken, roher
Salz und Pfeffer
4 Kartoffel(n), je nach Größe
2 Knoblauchzehe(n)
n. B. Olivenöl
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
947
Eiweiß
73,23 g
Fett
38,71 g
Kohlenhydr.
72,70 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Die Kartoffeln waschen und quer zu 2/3 in Scheiben schneiden, sodass die Kartoffel noch am Stück bleibt. Den Knoblauch in feine Scheiben schneiden. Die Knoblauchscheiben zwischen die Kartoffelscheiben schichten.

Die Kartoffeln in eine feuerfeste Form geben, salzen und pfeffern und gut mit Olivenöl bestreichen. Bei 200°C (Ober-/Unterhitze) 30 – 40 min. im Ofen garen.

Währenddessen die Putenschnitzel abbrausen, trocken tupfen, dann dünn klopfen. Dezent salzen und pfeffern. Die beiden Käsescheiben drauflegen und zu einer Roulade aufrollen. Die drei Schinkenscheiben leicht überlappend auf die Arbeitsfläche legen und die Roulade darin einwickeln, mit Zahnstochern fixieren.

Die Roulade einige Minuten rundum anbraten, in Alufolie wickeln und ca. 20 min. zu den Kartoffeln in den Ofen geben.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

saanki

Die 15min beziehen sich ja auch auf "Arbeitszeit", bei der "Koch-/Backzeit" stehen 40min.... Aber schön, wenn es schmeckt. :-)

10.02.2019 16:12
Antworten
JCT90

Ich finde das Rezept bietet perfekt die benötigten Basics, die allein ausreichend sind und aber auch Spielraum für Individualismus lässt. So muss das sein! Allerdings haut die Zeitangabe von 15 Min. nicht hin, wenn schon die Kartoffeln allein 30 - 40 Min. garen müssen. Aber das ist Krümelkackerei. ;)

13.01.2019 18:48
Antworten
Tiphtoph

Richtig gut!

16.10.2016 20:27
Antworten
saanki

Freut mich, wenn's geschmeckt hat! Das mit dem Senf ist eine gute Idee, probiere ich beim nächsten Mal auch aus.

12.11.2013 10:33
Antworten
Zwiebelkopf

Sehr schmackhaft. Wir haben uns, bis auf eine kleine Ergänzung, genau an die Vorgaben gehalten. Die Putenschnitzel wurden auf der Innenseite noch kräftig mit Senf eingestrichen. Einfach nur lecker.

12.11.2013 08:57
Antworten