Rindfleischsalat mit Kartoffeln und Zwiebeln


Rezept speichern  Speichern

super Resteverwertung für übrig gebliebenes Rindfleisch

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 29.08.2013



Zutaten

für
300 g Kartoffel(n)
800 g Rindfleisch, gegart
4 Zwiebel(n), rote
6 EL Rotweinessig
5 EL Öl, (Walnussöl)
Salz
Pfeffer
½ Bund Petersilie

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Aus den Kartoffeln wie gewohnt Pellkartoffeln kochen. Anschließend abgießen, etwas abkühlen lassen, schälen und komplett auskühlen lassen. Dann in Scheiben schneiden.

Das Rindfleisch in Streifen schneiden.
Die Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Mit dem Rind und den Kartoffeln in eine Schale geben und alles vermengen.

Rotweinessig, Walnussöl mit Salz und Pfeffer zu einem Dressing abschmecken und über den Salat geben.
Die Petersilie waschen und grob hacken (grob gehackt bleibt der Geschmack intensiver) und über den Salat streuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.