Camping
Gemüse
Grillen
Hauptspeise
Kartoffeln
Käse
Party
Resteverwertung
Snack
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kartoffel-Gemüse-Ziegenkäse-Päckchen

für den Grill oder Backofen

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 29.08.2013



Zutaten

für
2 Kartoffel(n)
1 Avocado(s), weich
1 Ziegenkäse (Petri Chevrotele Ziegenrollen Classic)
1 Aubergine(n)
1 Zucchini
2 Tomate(n)
4 EL Schinken, gewürfelt
4 TL Pesto verde
1 TL Honig
1 Knoblauchzehe(n)
1 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer
Basilikum
Rosmarin
Alufolie

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Für die Päckchen zunächst quadratische Alufolienstücke vorbereiten und diese jeweils mit einem 1/2 TL Pesto bestreichen. Die Kartoffeln schälen, waschen und in hauchdünne Scheiben schneiden oder alternativ hobeln. Die Kartoffelnscheiben auf den vier Alufolienstücken verteilen - am besten, einen Kreis auslegen.

Die Zucchini und Aubergine ebenfalls in Scheiben schneiden und nach belieben auf die Kartoffeln schichten. Alle Schichten mit ein wenig Pesto nach Geschmack bestreichen.

Die Avocado halbieren und den Kern entnehmen. Anschließend die Avocado vierteln und mit einem Löffel aus der Schale heben. Die Avocadoviertel jeweils dritteln und auf die Gemüseschicht legen, mit Salz und Pfeffer würzen und die Schinkenwürfel darüber geben.

Nun die Tomate in Scheiben schneiden und auf die Avocado legen. Zum Schluss die Ziegenkäserolle in fingerbreite Scheiben (oder nach Geschmack) schneiden und auf die Tomaten legen.

Den Knoblauch fein hacken oder pressen und mit dem Olivenöl mischen. Etwas von dem Öl und dem Honig auf dem Ziegenkäse verteilen (je eine Messerspitze). Zum Schluss noch mit Salz und Pfeffer würzen und mit gehacktem Basilikum und Rosmarin bestreuen.

Die Alufolie gut schließen, damit sie dicht ist. Auf dem Grill am Rand oder in einer indirekten Grillzone ca. 10 - 15 Minuten verschlossen garen. Wenn der Ziegenkäse oben geschmolzen ist, sollte das Gemüse fertig sein.

Wenn die Kartoffelscheiben dicker geschnitten wurden, braucht das Päckchen länger. Im Ofen bei 180°C das Päckchen ebenfalls 15 Minuten garen.

Der Ziegenkäse oder das Gemüse kann nach Belieben ersetzt werden. Feta-Käse eignet sich ebenfalls sehr gut.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.