Mango-Cheese-Cake


Rezept speichern  Speichern

eine fruchtige Abwandlung des Klassikers

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 27.08.2013



Zutaten

für
200 g Butterkeks(e)
100 g Butter
etwas Zitronenschale, gerieben
3 EL Zitronensaft
400 g Doppelrahmfrischkäse
500 g Sahnequark
1 Pck. Vanillezucker
140 g Zucker
4 Ei(er)
50 g Mehl
2 Dose/n Mango(s), ca. 250g Abtropfgewicht je Dose

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Den Backofen auf 140°C Umluft vorheizen. Die Kekse in einen Gefrierbeutel geben, verschließen und mit der Teigrolle zerkleinern. Butter schmelzen lassen und dann mit den Kekskrümeln, der Zitronenschale und dem Zitronensaft vermischen. Eine Springform (28cm) mit Backpapier auslegen und die Keksmasse als Boden hineingeben und flach drücken.

Käse, Quark, Vanillezucker, 100g Zucker und die Eier kurz cremig verrühren, dann das Mehl kurz unterrühren. Die Mangos in einem Sieb abtropfen lassen, die Hälfte davon in kleine Würfel schneiden und unter die Quarkcreme rühren. Diese auf den Keksboden geben und glatt streichen. Die übrigen Mangos mit dem restlichen Zucker fein pürieren. Diesen Mangomus nun streifenförmig auf die Quarkcreme geben und mit einem Holzstäbchen Muster durch die Creme ziehen. Bei 140°C Umluft ca. 1 Stunde backen. In der Form auskühlen lassen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

mimidaone

Habe den Kuchen gestern gebacken. Ich als Cheesecake-Junkie liebe ihn! Er ist sehr einfach und vor allem schnell zuzubereiten. Keine komplizierten Vorgänge. Ich werde ihn wohl am Wochenende gleich nochmal backen und dann lieber frische weiche Mango verwenden. Die in der Dose waren mir zu wässrig 🤔. 4 Sterne und Fotos wurden auch hochgeladen. 😊

30.03.2017 10:08
Antworten
Kordula-99

oh, darüber bin ich nicht gefallen 😊. werd es morgen sofort ausprobieren ..

26.01.2017 19:43
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo kastl, danke für Deinen Hinweis! Ich habe den Fehler korrigiert. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

26.01.2017 23:31
Antworten
kastl

Hallo Kordula-99, obwohl das Rezept schon so lange hier eingestellt ist, ist noch niemandem aufgefallen, dass die Keksmenge gar nicht richtig angegeben ist. Die erste Zutat soll nicht 200g Butter sein, sondern 200g Butterkekse :-) Vielen Dank, dass Du angefragt hast. Werde gleich mal um Nachbesserung bei CK bitten. Gutes Gelingen! LG kastl

26.01.2017 19:40
Antworten
Kordula-99

hallo, wieviel von den Karamellkekse sollen es den so ungefähr sein..

26.01.2017 19:11
Antworten