Spargelauflauf mit Hähnchenfleisch


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.33
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 26.08.2013



Zutaten

für
600 g Hähnchenfilet(s) oder Putenfilet
500 g Spargel, frischer, geschält
500 g Kartoffel(n), geschält
Salzwasser
150 g Speck, durchwachsen
2 Zwiebel(n)
3 Zehe/n Knoblauch
100 g Käse, gerieben
2 Ei(er)
200 ml Sahne
300 ml Sauce Hollandaise
3 EL Semmelbrösel
Paprikapulver
Salz
Muskat
etwas Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Kartoffeln und den Spargel in Salzwasser vorkochen. Das Fleisch in Würfel schneiden und in einer Pfanne mit Öl anbraten, mit Salz, Paprikapulver und Muskat würzen, dann in eine Auflaufform geben.

Danach den in kleine Würfel geschnittenen Speck und die grob geschnittenen Zwiebeln im Öl vom Fleisch anbraten und etwa nach 3 Minuten den Knoblauch zugeben (damit er nicht anbrennt). Dies dann zum Fleisch in die Form geben.

Die Kartoffeln und den Spargel in mundgerechte Stücke schneiden und ebenfalls in die Auflaufform geben. Alles vorsichtig durchmischen.

Nun Sahne, Sauce Hollandaise, Semmelbrösel, Käse und Eier in eine Schüssel geben und mit Salz, Paprikapulver und Muskat würzen. Alles gut mit Schneebesen verquirlen. Sollte die Soße zu dick sein, kann man sie mit Wasser oder Brühe strecken.

Die Soße nun in die Auflaufform geben und alles vorsichtig miteinander vermengen. Im vorgeheizten Backofen 20 Minuten bei 180°C backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Bruce39

Moin, sehr lecker nur den Knoblauch werde ich beim nächsten mal weg lassen. Danke für das Rezept Bruce39

19.06.2022 06:41
Antworten
Mamakiste

Super leckerer Auflauf und ich werde ihn auch bestimmt wieder machen......aber..... war bei euch die Soße mit den Eiern in 20 Minuten fest ? Bei mir nicht ! habe das doppelte Rezept gemacht und die Auflaufform war 50 Minuten im Ofen und es war immer noch nicht fest. Nächstes mal lasse ich ihn 1 Stunde drin.

22.05.2021 11:40
Antworten
DolphinAngel

Das Rezept ist super lecker. Ist mal was anderes. Werd es auf jeden Fall öfter machen.

21.05.2020 08:12
Antworten
rennmaus86

Liebe Silke, Kochen ist natürlich immer Geschmackssache, dein Rezept war für uns wieder mal ein Volltreffer!! Ich hatte etwas mehr Spargel und auch etwas mehr Kartoffeln geschält und statt Sahne einfach Milch genommen und mich ansonsten ans Rezept gehalten. Meine Frau war begeistert und hat mich gelobt! Dieses Lob gebe ich gerne an dich weiter! Viele liebe Grüsse von Sabine und Uwe!!

01.05.2020 18:06
Antworten
Silke171079

Das freut mich sehr, Dankeschön 😊

01.06.2019 13:04
Antworten
Fiffi3

Beim Familienessen ist der Spargelauflauf auch sehr gut angekommen. Vielen Dank! Dieses Mal hatten wir weißen Spargel, letztes Mal grünen. Beide Sorten passen. Ich habe die doppelte Menge gemacht.

01.06.2019 09:35
Antworten
Fiffi3

Der Auflauf hat uns sehr gut geschmeckt. Den gibt es beim nächsten Familienessen. Danke für das Rezept!

28.05.2019 22:01
Antworten
Clothilde

Gestern habe ich diesen Auflauf für 30 Personen gekocht. Allen hat es sehr gut geschmeckt. Von mir gibt es die volle Punktzahl. Leider habe ich kein Foto gemacht. Aber ich werde es wieder zubereiten und dann gibt es ein Foto....

12.06.2017 09:50
Antworten
mokka64

Vielen Dank für dieses tolle Rezept, das wird es jetzt öfters geben . volle *****

06.04.2017 22:17
Antworten