Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.11.2013
gespeichert: 6 (0)*
gedruckt: 182 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.02.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
100 g Macadamianüsse
1/2  Weißbrot (Kasten-)
1/2 Glas Creme (Macadamia-)
Ei(er)
100 ml Schlagsahne
50 g Butter
30 g Zucker
  Für die Garnitur:
12  Aprikose(n)
Zitrone(n)
40 g Zucker
1/2  Vanilleschote(n)
Sternanis
100 ml Weißwein
3 cl Rum, 80 %
1 Becher Eis (Himbeer-)
 einige Himbeeren

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Arme Ritter:
Macadamianüsse fein hacken. Kastenweißbrot in acht etwa einen Zentimeter dicke Scheiben schneiden. Die Rinde entfernen. Je vier Scheiben dick mit Macadamiacreme bestreichen, dabei einen Zentimeter Rand frei lassen. Eine zweite Scheibe darauf legen und andrücken.
Eier und Sahne verquirlen und die gefüllten Brotscheiben von beiden Seiten wenden, die Eiermischung gleichmäßig aufsaugen lassen. Brotscheiben nun in den gehackten Nüssen wenden. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Brotscheiben langsam bei milder Hitze goldbraun ausbacken.
Anschließend auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Zucker bestreuen.

Flambierte Aprikosen:
Den Saft der Zitrone auspressen. Die Aprikosen waschen, halbieren, entsteinen und mit Zitronensaft beträufeln. Zucker in einer Pfanne goldbraun karamellisieren. Vanillemark und Sternanis zugeben. Die Aprikosen hinzufügen und durchschwenken. Weißwein angießen und etwa drei Minuten köcheln lassen. Zum Flambieren den Strohrum über die Aprikosen verteilen, leicht erwärmen und anzünden.

Aprikosen auf Tellern verteilen, die knusprigen Brotscheiben dazulegen und je eine Kugel Himbeereis dazu servieren und mit frischen Himbeeren garnieren.