Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.08.2013
gespeichert: 12 (0)*
gedruckt: 446 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.03.2006
6 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
12  Schweinefilet(s) - Medaillons (je ca. 100g)
12 Scheibe/n Bacon
Zucchini
Avocado(s), reif
Tomate(n)
1 kg Kartoffel(n), festkochend
250 g Mozzarella, (Büffelmozzarella)
2 EL Honig
2 EL Butter
3 EL Sesam
7 EL Olivenöl
Zitrone(n), unbehandelt
2 Becher Joghurt
2 EL Crème fraîche
  Salz
  Meersalz
  Paprikapulver
  Pfeffer, aus der Mühle
  Chiliflocken, nach Belieben

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen schon mal auf 200 Grad Umluft vorheizen.
Die Kartoffeln schälen und in Spalten schneiden. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Kartoffelspalten
darauflegen. Die Kartoffelspalten reichlich mit Olivenöl beträufeln, mit Meersalz, Paprikapulver und Pfeffer würzen, gut durchmischen. Auf der mittleren Schiene im Backofen ca. 25 Minuten goldbraun backen, zwischendurch mal wenden.

Die Schweinefilet-Medaillons abbrausen, trocken tupfen und beidseitig mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch am Rand mit Bacon umwickeln, zur Hilfe mit Holzspießchen fixieren.

Die Tomaten und Zucchini putzen und in Scheiben schneiden. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Medaillons darin von beiden Seiten scharf anbraten. Danach aus der Pfanne nehmen und in eine Auflaufform setzen. Die Tomaten und Zucchini dachziegelartig auf die Medaillons setzen und mit Salz und Pfeffer würzen.
Den Büffelmozzarella in Scheiben schneiden und auf das Gemüse legen (auch hier kann man zur Befestigung Holzspießchen verwenden). Das Ganze schließlich mit etwas Honig bestreichen, in den Backofen geben und für ca. 15 Minuten überbacken.

Die Sesamsaat in einer Pfanne ohne Fett rösten, die Zitrone auspressen. Die Avocados halbieren und den Stein entfernen. Das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen, mit einer Gabel schön klein zerdrücken und mit Joghurt und Crème fraîche verrühren. Mit zwei Esslöffeln Zitronensaft, Salz, Pfeffer und nach Belieben mit Chiliflocken würzen.

Die überbackenen Schweinemedaillons mit den Ofenkartoffeln anrichten, die Kartoffeln mit der gerösteten Sesamsaat
bestreuen und dazu den Dip servieren.