Getränk
Sommer
Europa
Spanien
Party
Frucht
Bowle

Rezept speichern  Speichern

Weiße Sangria

Sangria blanca

Durchschnittliche Bewertung: 4.36
bei 9 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 24.08.2013



Zutaten

für
1 Flasche Weißwein, halbtrocken
½ Liter Sekt (Cava), halbtrocken
100 ml Likör 43 oder Cointreau
50 ml Brandy
200 ml Zitronenlimonade mit Kohlensäure
1 Apfel
2 Orange(n)
1 Pfirsich(e)
200 g Zucker
n. B. Eiswürfel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Den Apfel und den Pfirsich schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Orangen ebenfalls schälen, darauf achten, dass die weiße Haut entfernt wird. Dann die Filets auslösen, ohne die „Zwischenhaut“.

Die Fruchtstücke in ein großes Gefäß geben, den Zucker dazugeben, ebenso den Likör und den Brandy. Etwa 30 Min. ziehen lassen.

Nun mit Wein, Cava und Limonade (alles gekühlt) aufgießen und gut umrühren. Damit das Getränk angenehm kühl bleibt, einige Eiswürfel dazugeben.

Die Zuckermenge ist abhängig von der Süße des Weines und natürlich des eigenen Geschmacks. Wer es nicht so süß mag, kann auch trockenen Wein und Cava nehmen.

Abwandlungen: Als Früchte können auch Birnen, Ananas, Kiwi, Mandarinen ... genommen werden. Die kann Zitronenlimonade durch Gingerale ersetzt werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kartyqueen

super lecker! ich hatte keinen Brandy Zuhause und keine Orangen und habe stattdessen Erdbeeren hinein getan. Den Sekt hab ich auch komplett rein gekippt! Der Sangria schmeckt sehr lecker!

01.05.2020 14:18
Antworten
Martin-Mayr

wir waren in Spanien im Urlaub und haben dort weißen Sangria getrunken, leidenschaftlich! Wieder zu Hause waren wir auf der Suche nach einem leckeren Rezept und hier haben wir es gefunden. Wir habe es ohne es zu verändern oder irgendwelcher Verbesserungsvorschläge verwendet und er schmeckt uns hervorragend!! Dankeschön für dieses Rezept!

11.08.2018 12:11
Antworten
vkammi

tolles Rezept, hab früher immer Orangensaft für Sangria verwendet, Zitronenlimo ist aber eindeutig die bessere Wahl :) ich hab jedoch befürchtet dass es für meinen Geschmack zu süß wird (ich mag's nicht so süß) und daher trockenen Weißwein (roter Traminer) und Cava (eine ganze Flasche, was mach ich sonst mit dem Rest ;)) genommen. den Zucker hab ich ganz weggelassen, dafür kam noch ein Schuss Veilchensirup dazu - grandios!

13.05.2018 09:34
Antworten
Knödel304

Hy! Würde die Sangria gerne mal probieren. Hört sich lecker an. Welchen Weißwein habt ihr genommen oder welcher ist am besten geeignet? Riesling.... Chardonnay ....?

25.03.2018 20:49
Antworten
Lillifritz

Ich habe die Sangria auch schon öfter gemacht, nehme aber wesentlich weniger Zucker. Schmeckt sehr sehr lecker, danke fürs Rezept🤗

25.05.2017 13:21
Antworten
francette

Toll toll toll! Super lecker. Habe nur 100 g Zucker verwendet und wesentlich mehr trockenen Cava. Fand's trotzdem süß genug Danke für das erfrischende Getränk! Viele Grüße francette

07.06.2016 22:59
Antworten
Frechdachs_38

Sehr leckeres Rezept. Wir haben das Rezept zum ersten Mal im Urlaub auf Mallorca ausprobiert mit frisch gepflückten Zitronen u Orangen aus dem Fincagarten. Danke für dieses tolle Rezept!

28.07.2015 22:29
Antworten
Carco

Hola, noch ein kleiner Zusatz: Ich habe letztens anstelle von Cava (Sekt) einen halbtrockenen Sidra ("Apfelsekt") genommen. Kann ich guten Gewissens auch empfehlen. Probiert es aus. Salud Saludos, Carco

18.07.2015 12:39
Antworten