Käseterrine


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 30.08.2013



Zutaten

für
250 g Gorgonzola al Mascarpone
½ dl Crème double
300 g Käse, nach Geschmack (z.B. Gouda oder Gruyère), gerieben
1 Bund Schnittlauch, in Röllchen
250 g Cheddarkäse, roten, in kleinen Würfeln
50 g Käse, geriebenen Sbrinz
1 dl Crème double
50 g Pistazien, gehackt
5 Scheibe/n Pumpernickel, zerbröselt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden 15 Minuten
Alle Zutaten vom Gorgonzola bis und mit Schnittlauch gut vermischen.
Alle Zutaten vom Cheddar bis Pistazien gut vermischen.

Eine Cakeform mit Klarsichtfolie auslegen. Den Boden mit einem Drittel der Pumpernickbrösel bedecken, die erste Käsemasse darüber verteilen und mit dem zweiten Drittel der Brösel bedecken und etwas andrücken. Die zweite Käsemasse darauf verteilen und mit dem letzten Drittel Pumpernickel abschließen, wieder leicht anpressen.

Die Terrine im Kühlschrank mindestens 4 Stunden kaltstellen und circa 30 Minuten vor dem Servieren herausnehmen und stürzen.

Kann mit etwas Salat als Vorspeise oder aber auch mit Trauben als Dessert serviert werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.