Backen
Dessert
Festlich
Frühling
Kuchen
Party
Sommer
USA oder Kanada
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Erdbeer-Schoko-Nuss Cupcake

Sommerliche Törtchen mit Erdbeer-Quark-Mascarpone Topping

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 30.08.2013



Zutaten

für
75 g Schokolade, zartbitter, 50% Kakaoanteil
2 Ei(er), Bio Freilandeier Größe L
55 g Puderzucker
10 g Speisestärke
75 g Butter, zimmerwarme
1 Pck. Vanillezucker, (8g)
1 Prise(n) Salz
30 g Zucker, feinster
4 EL Rum
60 g Haselnüsse, gemahlene
45 g Dinkelmehl
½ TL Backpulver

Für das Topping:

120 g Erdbeeren, frische
250 g Mascarpone
250 g Quark, 20% fettgehalt
120 ml Sirup, (Erdbeer-Fruchtsirup)
110 ml Sahne, mind 30% fettgehalt
35 g Zucker, feinster
25 g Speisestärke
1 Eigelb
etwas Puderzucker, zum Nachsüßen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Alle Angaben beziehen sich auf Förmchen, die am oberen Rand einen Durchmesser von 6,5 cm und am Boden von 5,5 cm sowie eine Höhe von 3,5 cm aufweisen. Wenn Sie größere oder kleinere Förmchen verwenden, bekommen Sie dementsprechend mehr oder weniger Stück aus meinem Rezept.

Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Muffinblech mit Förmchen auslegen.

Schokolade fein hacken.

Eier trennen. Eiweiß mit Puderzucker und Stärke zu Schnee schlagen und zur Seite stellen.

In einer separaten Schüssel Butter, Vanillezucker, Salz und Zucker auf höchster Stufe ca. 2 Minuten hellgelb mixen. Eigelb nach und nach dazugeben und ca. 1-2 Minuten auf höchster Stufe weitermixen.

Gehackte Schokolade, Rum und Haselnüsse unterrühren. Anschließend Mehl, Backpulver und 1/3 des Eischnees unterrühren. Restlichen Eischnee mit einem Kochlöffel unterheben.

Teig in Papierförmchen einfüllen und ca. 30–35 Min. auf mittlerer Schiene gebacken. Jeder Ofen bäckt anders. Also behalten Sie Ihre Cupcakes im Auge, vor allem, wenn Sie dieses Rezept das erste Mal backen.

Nach der Backzeit die Cupcakes vollständig auskühlen lassen.

Für das Topping:
Zucker, Sahne und 50 ml Erdbeer-Fruchtsirup in einem Kochtopf aufkochen lassen. Restlichen Sirup mit Speisestärke und Eigelb glatt rühren (sehr gut glatt rühren, sonst haben Sie später Stärke-Klumpen in Ihren Topping!)

In die aufkochende Sahne-Sirup- Mischung mengen und gut umrühren. Sofort vom Herd nehmen, dabei weiter kräftig rühren. Nochmals für 5 Sekunden auf die Herdplatte stellen. Umrühren und von der Herdplatte nehmen. Damit nichts anbrennt, fleißig rühren!

In eine Schlüssel füllen und auskühlen lassen.

Erdbeeren pürieren und durch ein Sieb streichen. Wenn Sie Tiefkühl-Erdbeeren verwenden, gießen Sie vorher die Flüssigkeit ab. Zuviel Flüssigkeit macht das Topping zu weich, dann verliert es die Standfestigkeit, die Sie für das Aufdressieren benötigen.

Kalten Pudding ca. 30 Sekunden auf mittlerer Stufe cremig rühren. Danach Erdbeerpüree beimengen und weitere 30 Sekunden mixen. Mascarpone und Quark dazugeben und nochmals ca. 20 Sekunden alles Cremig rühren. Mit Puderzucker nachsüßen und nochmals ca. 10 Sekunden auf mittlerer Stufe rühren.

In einen Dressiersack mit 18 oder 16 mm Sterntülle füllen und in kreisenden Bewegungen aufdressieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chefkoch_EllenT

Hallo Jehleane, mit Pudding ist hier die Masse gemeint, die Du im ersten Schritt für das Topping aus Zucker, Sahne, Erdbeersirup, Speisestärke und Eigelb gekocht hast. Das hat die Konsistenz eines Puddings. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

15.06.2018 10:26
Antworten
Jehleane

Hallo würde das Rezept gerne nachbacken. In der Anleitung steht was von kaltem Pudding, hane ich aber auf der Zutatenliste nicht gelesen....

14.06.2018 22:48
Antworten
Christina1208

Vielen Dank, für die Bewertung und das nette Kommentar! :)

29.07.2015 08:56
Antworten
SABK01

Diese Cupcakes sind MEGA LECKER!! Die Creme kann man auch Super als Dessert benutzen. Danke für das Rezept

28.07.2015 14:22
Antworten