Bewertung
(3) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.08.2013
gespeichert: 140 (0)*
gedruckt: 1.216 (6)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.08.2010
23 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

75 g Schokolade, zartbitter, 50% Kakaoanteil
Ei(er), Bio Freilandeier Größe L
55 g Puderzucker
10 g Speisestärke
75 g Butter, zimmerwarme
1 Pck. Vanillezucker, (8g)
1 Prise(n) Salz
30 g Zucker, feinster
4 EL Rum
60 g Haselnüsse, gemahlene
45 g Dinkelmehl
1/2 TL Backpulver
  Für das Topping:
120 g Erdbeeren, frische
250 g Mascarpone
250 g Quark, 20% fettgehalt
120 ml Sirup, (Erdbeer-Fruchtsirup)
110 ml Sahne, mind 30% fettgehalt
35 g Zucker, feinster
25 g Speisestärke
Eigelb
 etwas Puderzucker, zum Nachsüßen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Angaben beziehen sich auf Förmchen, die am oberen Rand einen Durchmesser von 6,5 cm und am Boden von 5,5 cm sowie eine Höhe von 3,5 cm aufweisen. Wenn Sie größere oder kleinere Förmchen verwenden, bekommen Sie dementsprechend mehr oder weniger Stück aus meinem Rezept.

Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Muffinblech mit Förmchen auslegen.

Schokolade fein hacken.

Eier trennen. Eiweiß mit Puderzucker und Stärke zu Schnee schlagen und zur Seite stellen.

In einer separaten Schüssel Butter, Vanillezucker, Salz und Zucker auf höchster Stufe ca. 2 Minuten hellgelb mixen. Eigelb nach und nach dazugeben und ca. 1-2 Minuten auf höchster Stufe weitermixen.

Gehackte Schokolade, Rum und Haselnüsse unterrühren. Anschließend Mehl, Backpulver und 1/3 des Eischnees unterrühren. Restlichen Eischnee mit einem Kochlöffel unterheben.

Teig in Papierförmchen einfüllen und ca. 30–35 Min. auf mittlerer Schiene gebacken. Jeder Ofen bäckt anders. Also behalten Sie Ihre Cupcakes im Auge, vor allem, wenn Sie dieses Rezept das erste Mal backen.

Nach der Backzeit die Cupcakes vollständig auskühlen lassen.

Für das Topping:
Zucker, Sahne und 50 ml Erdbeer-Fruchtsirup in einem Kochtopf aufkochen lassen. Restlichen Sirup mit Speisestärke und Eigelb glatt rühren (sehr gut glatt rühren, sonst haben Sie später Stärke-Klumpen in Ihren Topping!)

In die aufkochende Sahne-Sirup- Mischung mengen und gut umrühren. Sofort vom Herd nehmen, dabei weiter kräftig rühren. Nochmals für 5 Sekunden auf die Herdplatte stellen. Umrühren und von der Herdplatte nehmen. Damit nichts anbrennt, fleißig rühren!

In eine Schlüssel füllen und auskühlen lassen.

Erdbeeren pürieren und durch ein Sieb streichen. Wenn Sie Tiefkühl-Erdbeeren verwenden, gießen Sie vorher die Flüssigkeit ab. Zuviel Flüssigkeit macht das Topping zu weich, dann verliert es die Standfestigkeit, die Sie für das Aufdressieren benötigen.

Kalten Pudding ca. 30 Sekunden auf mittlerer Stufe cremig rühren. Danach Erdbeerpüree beimengen und weitere 30 Sekunden mixen. Mascarpone und Quark dazugeben und nochmals ca. 20 Sekunden alles Cremig rühren. Mit Puderzucker nachsüßen und nochmals ca. 10 Sekunden auf mittlerer Stufe rühren.

In einen Dressiersack mit 18 oder 16 mm Sterntülle füllen und in kreisenden Bewegungen aufdressieren.