Vegetarisch
Eier oder Käse
Frühling
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Lactose
Nudeln
Pasta
Reis- oder Nudelsalat
Salat
Sommer
gekocht
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Warmer Pasta-Spargel Salat

leichter Frühsommersalat

Durchschnittliche Bewertung: 4.14
bei 35 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 23.08.2013 1038 kcal



Zutaten

für
300 g Penne
Salzwasser
1 Bund Spargel, grün
4 Tomate(n)
100 g Mozzarella
5 Stängel Petersilie, glatte
1 TL Zucker
8 EL Olivenöl
3 EL Zitronensaft
2 EL Essig
Salz und Pfeffer
etwas Honig, evtl.

Nährwerte pro Portion

kcal
1038
Eiweiß
32,41 g
Fett
41,60 g
Kohlenhydr.
128,29 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Penne nach Packungsanweisung im Salzwasser kochen. Den Spargel am unteren Drittel schälen und in 4 cm lange Stücke schneiden. Mit etwas Öl bei niedriger Hitze in der Pfanne bissfest garen. Zwischenzeitlich Zucker, 1 EL Zitronensaft und Salz hinzugeben und regelmäßig wenden.

Währenddessen die Tomaten und den Mozzarella in kleine Würfel schneiden. Die Petersilie hacken.

Mit Olivenöl, Essig, dem restlichen Zitronensaft, Salz, Pfeffer und evtl. etwas Honig eine fruchtige Vinaigrette zubereiten. Die Mengenangaben hier sind nur geschätzt, das sollte man nach Gefühl und Geschmack machen.

Penne, Spargel, Tomaten, Mozzarella, Petersilie und Vinaigrette vermischen. Warm servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ManuGro

Hallo, das war sehr, sehr lecker. Ich habe noch einen Hauch Knoblauch dazu gegeben. LG ManuGro

01.07.2019 11:21
Antworten
Leandra-Haydee

Schmeckt der Salat eigentlich auch kalt?

10.06.2018 01:15
Antworten
Autchirion

Wie viel Gram sind denn 1 Bund grüner Spargel?😄

28.05.2017 13:37
Antworten
houseleiter

Hallo, normalerweise sind 500 Gramm in einem Bund, bei Bio Spargel meist nur 400 Gramm.

30.05.2017 10:34
Antworten
schnucki25

war sehr lecker,aber am Dressing kann man noch ein wenig feilen vielleicht Knoblauch noch noch ein paar andere Gewürze.Aber das ist ja Geschmackssache ;-)))) LG

31.05.2016 10:56
Antworten
gwosdz

Ein leckeres Essen, schmeckt natürlich auch mit weißem Spargel!

06.04.2014 13:02
Antworten
Fifty2106

Durch meine Frau werde ich mehrmals im Jahr mit Fastenzeit konfrontiert. Die ist allerdings kompliziert und es gibt 3 Phasen. Phase 1: Vegetarisch Phase 2: Vegan Phase 3: Vegan ohne Öl Noch sind wir in Phase 1 und somit passt dieses Rezept ausserordentlich gut. Statt Essig habe auch ich Balsamico genommen, einen der teuren und leicht süsslichen. Dafür habe ich den Honig und den Zitronensaft weg gelassen. Bei den Kräutern gab's ein sowohl als auch, nämlich Petersilue und Basilikum. Mit dieser Mahlzei5t kann man wirklich auf Fleich und Fisch verzichten :-)

06.04.2014 10:45
Antworten
Ela1717

Ein wunderbares Rezept für Spargelliebhaber! Habe auch Basilikum genommen, lieben wir ganz besonders und ich mag keine Peterslie, zumindest nich auf Salat! Mache ich bestimmt bald wieder! LG Michaela

06.04.2014 10:25
Antworten
twilight0406

vier tolle Sterne für dieses tolle Frühlings- bzw. Sommergericht. Vielen Dank!

06.04.2014 10:05
Antworten
Jula67

Hallo Rosmarina, das war sehr lecker, ein schönes Essen an einem warmen Frühlingsabend. Wir haben als Essig Balsamico genommen und die Petersilie gegen Basilikum ausgetauscht. Es ist etwas viel Dressing, das sollte man dosieren und nicht gleich alles auf einmal reinkippen. Habe dir ein paar Sterne dagelassen! Diesen tollen Salat gibt es bestimmt bald wieder! LG Jula

03.04.2014 18:48
Antworten