Bewertung
(12) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
12 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.10.2004
gespeichert: 206 (0)*
gedruckt: 1.670 (2)*
verschickt: 36 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 17.01.2002
6.067 Beiträge (ø0,97/Tag)

Zutaten

2 EL Öl
500 g Hühnerbrüste
1 TL Koriander
1 TL Curry, scharfes
Zwiebel(n), rote
150 g Zucchini, (am besten ganz kleine)
250 g Nudeln, (flache Mie)
3 EL Sojasauce
3 EL Honig, flüssiger
1/2 TL Chilipulver
1 EL Ingwer - Püree
1 TL Kurkuma
2 EL Koriander, frisch gehackter
  Salz und Pfeffer, frisch gemahlener
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Hühnerbrust in mundgerechte Streifen schneiden und mit Koriander und Curry würzen. Die Zwiebel halbieren und in feine Ringe schneiden. Die Enden der Zucchini abschneiden, halbieren und schräg in Scheiben schneiden.
Die Hähnchenbrust im Wok oder in der Pfanne rundum gut anbraten, dann Zwiebeln und Zucchini dazugeben und in weiteren 5 Minuten garen.
Parallel dazu die Nudeln kochen, gut abschrecken. In einer Schüssel Sojasauce, Honig, Ingwerpüree sowie Chili und Kurkuma mischen, die Nudeln dazugeben und gut mischen. Huhn, Zwiebeln und Zucchini aus der Pfanne dazugeben, gut mischen und dabei mit dem Koriander sowie etwas Salz und Pfeffer würzen.