Backen
Party
Fingerfood
Dessert
Mehlspeisen

Rezept speichern  Speichern

Gefüllte Pfannkuchen

mit weißer und dunkler Schokolade

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

80 Min. normal 21.08.2013



Zutaten

für

Für den Teig:

3 m.-große Ei(er)
150 g Mehl
250 ml Milch
2 Pck. Vanillezucker
2 EL Kakaopulver
30 g Butterschmalz, zum Ausbacken

Für die Creme: (weiße Creme)

75 g Butter, weich
75 g Puderzucker
150 g Schokolade, weiß, geschmolzen

Für die Creme: (dunkle Creme)

75 g Butter, weich
75 g Puderzucker
150 g Schokolade, zartbitter, geschmolzen

Für die Glasur:

200 g Kuvertüre, Vollmilch, für die dunklen Rollen
200 g Kuvertüre, zartbitter, für die hellen Rollen
evtl. Zucker - Dekorschrift, weiß und dunkel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Eier, Mehl und Milch mit Vanillezucker zu einem glatten Teig verrühren. Eine Hälfte des Teigs mit Kakaopulver dunkel färben.
Aus dem Teig portionsweise in einer großen Pfanne in etwas heißem Butterschmalz sechs große Crêpes ausbacken. Diese auf einem Gitter auskühlen lassen.

Für die weiße Creme Butter mit Puderzucker schaumig rühren, dann langsam die geschmolzene Schokolade dazugeben und unterrühren. Am besten mit einem Handmixer. Sollte die Creme noch zu weich sein, etwas Puderzucker darüber streuen und in die Creme einarbeiten. Dann die dunklen Crêpes mit je 2 EL Creme füllen, verstreichen und sehr eng aufrollen.

Bei der dunklen Creme genauso verfahren und die hellen Crêpes damit füllen. Die Rollen für gut 15 Min. in den Kühlschrank legen.

Die verschiedenen Glasuren im Wasserbad schmelzen. Alternativ kann man auch nur Zartbitterkuvertüre (400g) verwenden. Die Crêpes-Rouladen auf ein Gitter legen, mit Glasur überziehen und dann evtl. mit Dekorschrift verzieren. Die überzogenen Crêpes - Rouladen noch mal in den Kühlschrank legen und dann in etwa 3 cm breite schräge Stücke schneiden und möglichst frisch servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.