Blumenkohl gebraten


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.42
 (256 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 01.10.2004



Zutaten

für
1 Blumenkohl
3 Ei(er)
Semmel(n), geriebene /Paniermehl
Salz
Pfeffer
Margarine / Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Blumenkohl wie gewohnt in kleine Röschen teilen und bissfest in Salzwasser kochen. Abkühlen lassen, nur soweit, dass man diesen zum panieren in den Händen halten kann ohne sich zu verbrennen. Panieren mit Ei und Paniermehl (wie ein Schnitzel), vielleicht das Ei vorher noch mit Pfeffer würzen. Anschließend in der Pfanne Margarine/Ölmischung erhitzen und den Blumenkohl schön goldbraun ringsherum braten. Schmeckt oberlecker! Viel Spaß beim Nachkochen!

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

HansDampfamTopf

Super lecker und schnell gemacht

23.01.2022 16:14
Antworten
kigyo

einfach lecker!! ich mach noch Champignons genau so dazu, mit Reis und Remouladensoße ein perfektes Mittagessen. P.S. In der Friteuse geht es am schnellsten!!

22.01.2022 18:43
Antworten
Kirschmichel56

Ich habe soeben noch ein Foto hochgeladen.

15.12.2021 13:26
Antworten
Kirschmichel56

Ja, da stimme ich zu. Das war sehr lecker. Ich habe die Röschen in Öl gebraten und ja, ich brauchte sehr viel Öl. Ob man diewohl auch in einer Friteuse zubereiten könnte, wenn man denn eine hätte? Sehr fettig waren sie ja auch so, aber wie gesagt, auch sehr lecker. Fett ist nun mal bekanntlicherweise Geschmacksträger. Dafür gebe ich gern die volle Punktzahl.

15.12.2021 12:57
Antworten
Tinajos

Sehr lecker! Absolut empfehlenswertes Rezept!

28.11.2021 15:21
Antworten
sanjing

Ist super geraten. Werd es von jetzt an öfters machen. Sanjing

02.03.2005 19:26
Antworten
sanjing

Werde ich heute Abend zum ersten mal so zubereiten. Mein Freund durfte auswählen aus allen Blumenkohl-Rezepten und hat bei dem hier gleich "Hmmmmmm" gesagt. Mal schauen ob ich das auch so "hmmmmm" hinkriege. Sanjing

02.03.2005 17:49
Antworten
Primus09

Hallo, das Rezept kenne ich genauso und ist eine tolle Sache auch für ein Abendbrot mit einer Butterstulle dazu. LG Primus09

26.02.2005 14:35
Antworten
Schattenfell0811

Klingt super - denn ich liebe Blumenkohl in allen Variationen! Wird nachgebrutzelt! LG Schattenfell

04.02.2005 08:29
Antworten
lette

genau so mach ich es auch ... ist ein altes "Oma-Rezept"

18.12.2004 13:54
Antworten