Bewertung
(91) Ø4,41
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
91 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.09.2013
gespeichert: 4.140 (1)*
gedruckt: 14.796 (37)*
verschickt: 157 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.11.2009
121 Beiträge (ø0,03/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
125 g Schinken, gewürfelt (Katenschinkenwürfel)
2 große Zwiebel(n)
4 große Möhre(n)
500 g Hackfleisch, gemischt
500 g Kartoffel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
1 Liter Rinderbrühe
100 g Tomatenmark
2 EL Öl, oder Margarine
1 kl. Dose/n Erbsen, oder Brechbohnen
Lorbeerblatt
2 EL Crème fraîche
2 EL Petersilie, gehackt
  Paprikapulver, edelsüß
  Salz und Pfeffer
  Majoran

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 770 kcal

Zwiebeln pellen und fein würfeln. Knoblauch schälen und zerdrücken. Möhren und Kartoffeln schälen, waschen und würfeln.

In einem ausreichend großen Topf das Fett erhitzen. Darin die Schinkenwürfel anbraten. Zwiebeln und Knoblauch beifügen und dünsten. Hackfleisch dazugeben, unter ständigem Rühren bräunen und zerkrümeln. Möhren- und Kartoffelwürfel darunter mischen. Mit heißer Brühe auffüllen und mit Salz, Pfeffer, Paprika und Majoran würzen. Das Ganze zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 Minuten schmoren lassen. Dann das Tomatenmark in den Hackfleisch-Eintopf einrühren, Lorbeerblatt und Erbsen bzw. Bohnen zufügen und nochmals 10 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss noch einmal mit den Gewürzen abschmecken. Lorbeerblatt entfernen. Mit einem Tupfer Créme frâiche und Petersilie servieren.

Dazu schmeckt Baguette oder Bauernbrot.