Bewertung
(59) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
59 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.08.2013
gespeichert: 4.830 (16)*
gedruckt: 16.395 (164)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.05.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Weizentortilla(s)
200 g Salat, gemischt (junger Spinat, roter Mangold, Rucola)
1 große Tomate(n)
Salatgurke(n)
300 g Räucherlachs, in Scheiben
1 m.-große Schalotte(n)
4 EL Quark
4 EL Naturjoghurt
3 EL Olivenöl
1 Bund Dill
2 Zweig/e Zitronenthymian
2 Zweig/e Thymian
2 Zweig/e Rosmarin
2 EL Zitronensaft, frisch gepresst
1/2  Zitrone(n), den Abrieb davon
 etwas Salz
 etwas Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Tomate und Gurke in Würfel schneiden. Salat waschen. Schalotte klein würfeln und Kräuter fein hacken. Zitronenschale abreiben und Zitrone pressen. Quark, Joghurt, Öl, Zitronenschale und Saft vermixen. Anschließend Schalotte und Kräuter unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Wraps in einer Pfanne anwärmen. Zitronen-Quark auf den warmen Wraps verteilen. Lachs auf den Quark legen und mit Salat, Gurke und Tomate bedecken. Wraps aufrollen und noch warm servieren.
Wraps mit Lachs und Zitronen Quark Dip
Von: Eliane Neubert, Länge: 2:23 Minuten