Kürbischutney mit Ingwer und Möhren


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 2
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 11.11.2013



Zutaten

für
1 kg Kürbisfleisch, geschält, in 2 cm große Würfel geschnitten
2 EL Meersalz, grob
2 große Zwiebel(n), grob geschnitten
300 g Möhre(n), grob geraspelt
100 g Ingwerwurzel, kandiert, grob gehackt
1 Chilischote(n), fein gehackt
2 EL Senfkörner
1 EL Kurkuma
¾ Liter Apfelessig
250 g Zucker, braun

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 30 Tage Koch-/Backzeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 30 Tage 2 Stunden 45 Minuten
Kürbis in einem Sieb mit 1 EL Salz vermischen. 1 Stunde ziehen lassen, abspülen, bis der Kürbis nicht mehr zu salzig schmeckt.
Mit den restlichen Zutaten außer dem Zucker und dem EL Salz im Einkochtopf aufkochen und 25 Minuten leise köcheln lassen, bis der Kürbis weich ist. Zucker mit 1 EL Salz unter Rühren darin auflösen. Noch 1-1 1/2 Stunden köcheln, bis die meiste Flüssigkeit verdampft und das Chutney dick ist.
In die vorbereiteten Gläser füllen und verschließen. Auf den Kopf stellen und auskühlen lassen.

Das Chutney sollte mindestens 1 Monat ziehen, ich konnte selten solange warten.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

evawolf_1

Die Proportionen stimmen nicht. Viel zu viel Essig... Dadurch leider ungenießbar. Schade, ansonsten scheint das Rezept okay.

04.01.2022 11:44
Antworten