Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.11.2013
gespeichert: 81 (0)*
gedruckt: 894 (5)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.09.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
2 Pck. Räucherlachs
12 Scheibe/n Toastbrot, American Toast
1 Pck. Kräuterfrischkäse
1 Glas Meerrettich (Sahne-)
Ei(er), hart gekocht
2 m.-große Zwiebel(n), rot
1 Bund Dill
  Salz und Pfeffer

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
Die Rinde der Toastscheiben abschneiden. Eine Springform mit den Toastscheiben auslegen, mit einem scharfen Messer am Rand passend schneiden. Ca. 5 Min. im Ofen backen. Erkalten lassen.

Den Frischkäse und den Sahnemeerrettich gut vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf dem erkalteten Toast verteilen und glatt streichen. 6 Eier mit dem Eierschneider in Scheiben schneiden und den Rand damit auslegen. Zwiebeln in feine Scheiben schneiden und die Mitte damit auslegen. (Einige Zwiebelringe zur Deko aufheben.) Den Lachs gleichmäßig auf der Masse, Eiern und Zwiebeln verteilen, so dass alles bedeckt ist. Den Dill fein hacken. Am Rand die restlichen in Scheiben geschnittenen Eier, als Deko verteilen, Zwiebelringe und Dill in die Mitte geben.
Mit Frischhaltefolie abdecken und in den Kühlschrank stellen.

Tipp:
Ich schneide die Lachstorte immer mit einem elektrischen Messer.