Gefüllte Paprikaschoten


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

nach Art meiner Mama

Durchschnittliche Bewertung: 4.57
 (26 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 26.08.2013



Zutaten

für
6 Paprikaschote(n), grüne
500 g Brät, (Bratwurstteig)
1 Ei(er)
2 EL Petersilie, gehackte
1 m.-große Zwiebel(n)
Semmelbrösel, nach Bedarf
600 ml Fleischbrühe
1 Würfel Bratensaft
2 EL Tomatenmark
1 EL Paprikapulver, edelsüß
Salz und Pfeffer
Cayennepfeffer
Saucenbinder
1 EL Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
Den Paprika waschen und trocken reiben. Den Deckel vorsichtig abschneiden, Paprika aushöhlen und mit kleinem Messer den Strunk aus dem Deckel schneiden.
In einer Schüssel mit den Händen den Bratwurstteig mit Ei, gehackter Petersilie, fein gewürfelter Zwiebel und etwas Semmelmehl (nach Gefühl) zu einer geschmeidigen, nicht mehr klebrigen Masse vermengen. Mit einem Esslöffel in die Paprika füllen und den Deckel obendrauf legen.
Auf dem Herd in einem weiten Topf das Öl erhitzen und die Paprikaschoten hinein stellen und ganz kurz anbraten. Das Tomatenmark in den Topf geben und mit der Brühe auffüllen. Den Paprika edelsüß, Bratensaftwürfel und etwas Pfeffer zugeben. Einmal aufkochen und dann mit geschlossenem Deckel auf niedriger Stufe 60-75 min köcheln lassen.
Dann 1-2 Paprika vorsichtig aus dem Topf nehmen (falls zu eng), die Soße aufkochen lassen und etwas Saucenbinder einstreuen. Die Sauce leicht eindicken und ggf. mit Salz, Pfeffer und etwas Cayennepfeffer abschmecken.

Wer es gerne etwas pikanter hat, kann auch noch etwas scharfes Tomatenmark und ein wenig Paprika rosenscharf verwenden.

Die Menge der benötigten Paprikaschoten hängt von der Größe ab - wir haben Paprika aus dem eigenen Garten, diese Schoten sind etwas kleiner als gekaufter Paprika. Sollten die Paprikaschoten nicht ausreichen, einfach kleine Bällchen aus der Hackmasse formen und in der Sauce mitkochen.

Wer keinen Bratwurstteig bekommt, kann auch gemischtes Hackfleisch verwenden - muss dieses allerdings dann würzen.

Dazu schmecken uns am besten Reis und Blattsalat.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

yatasgirl

Ich habe rote Paprika genommen >:O) grüne mögen wir nicht.

07.01.2021 14:28
Antworten
yatasgirl

Hallo Ich habe die Soße etwas dicker gemacht so schmeckt es uns besser. Es war sehr ,sehr lecker gewesen. Danke für das tolle Rezept. Liebe Grüße yatasgirl

07.01.2021 14:27
Antworten
Dacota2006

Hallo, freut mich sehr das es geschmeckt hat 😊Ist eine Leibspeise von uns😉😋Vielen Dank für die tolle Bewertung 😗 Liebe Grüße Simone

07.01.2021 20:19
Antworten
McMoe

Hallo Simone, dank dir, kann ich endlich wieder meine geliebten gefüllten Paprikaschoten alla Mama genießen. Ich habe allerdings gemischtes Hackfleisch verwendet und ordentlich gewürzt. Hat meine Mama früher auch so gemacht. Auch hat sie grüne Paprikaschoten verwendet und dazu Reis serviert. Ich schwelgte beim Essen in Erinnerungen an sie, denn sie schmeckten wirklich so, als hätte sie meine Mama persönlich gemacht. Ganz lieben Dank für das Einstellen dieses Rezeptes. Mamas Rezepte sind sowieso immer die Besten :-))) LG Ute

21.04.2019 12:20
Antworten
Dacota2006

Hallo Ute, es freut mich sehr, dass dieses Rezept Erinnerungen weckt und euch geschmeckt hat. Ich liebe dieses Gericht und am allerliebsten noch mit Endiviensalat dazu - dann ist es für mich perfekt 😋 Vielen Dank fürs ausprobieren und die tolle Bewertung! Liebe Grüße Simone

21.04.2019 17:17
Antworten
angelika1m

Hallo Simone, bei uns sind die Paprikaschoten ( allerdings rote ) sehr gut angekommen ! Wir hatten als Beilage Reis und noch einen Paprika - Apfel - Salat dazu. Nach 60 Minuten Schmorzeit waren die Schoten gar. Ein sehr feines Rezept ! LG, Angelika

07.08.2014 22:04
Antworten
anny1983

Die beste gefüllte Paprika, die ich bisher gegessen habe. 5 Sterne. Liebe Grüße Anna

04.07.2014 21:23
Antworten
Dacota2006

Hallo Anna, vielen Dank:-) Das ist mal ein tolles Kompliment für ein Rezept - ich freue mich sehr! Liebe Grüsse Dacota2006

04.07.2014 21:27
Antworten
Monilein27

Das Rezept ist super lecker. Hab das Rezept im Wohnheim ausprobiert, wo es ja großes Publikum hatte und alle waren begeistert. Ich hab noch ein paar Käsewürfel zum Teig gegeben, weil der Käse weg musste. Danke für das tolle Rezept, das gibts bestimmt wieder. Liebe Grüße Moni

10.01.2014 19:21
Antworten
Dacota2006

Liebe Moni, vielen Dank fürs ausprobieren und die ganz tolle Bewertung. Freut mich das die Paprikaschoten beim großen Publikum so gut angekommen sind:-) Liebe Grüsse Simone

10.01.2014 19:55
Antworten