Gnocchi mit grünem Spargel


Rezept speichern  Speichern

einfach lecker

Durchschnittliche Bewertung: 4.72
 (193 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 19.08.2013



Zutaten

für
500 g Gnocchi
500 g Spargel, grüner
Salzwasser
200 g Cherrytomate(n) (Mini-Cherry-Rispentomaten)
½ Becher Schmelzkäse mit Gouda
½ Becher Schlagsahne
1 Bund Petersilie
Salz und Pfeffer
2 EL Butter
½ TL Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Den Spargel waschen, die Enden abschneiden und ggf. schälen. Die Stangen in 2 – 3 cm große Stücke schneiden. Zu einem Topf Salzwasser einen halben Teelöffel Zucker zugeben, zum Kochen bringen. Den Spargel 2 - 3 Minuten bissfest kochen und anschließend abschrecken und abtropfen lassen.

In der Zwischenzeit die Tomaten waschen und halbieren. Die Petersilie fein hacken.

Die 2 EL Butter in eine hohe Pfanne geben und schmelzen lassen. Die Gnocchi hinzugeben und nach Packungsanweisung bzw. ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze braten, mehrmals wenden.

Den Spargel hinzugeben, ebenso die halbierten Tomaten und die Petersilie. Einen Esslöffel Schmelzkäse hinzugeben und mit den restlichen Zutaten in der Pfanne vorsichtig vermengen.

Wenn der Käse verteilt ist, einen weiteren Esslöffel hinzugeben. Diesen auch mit den Zutaten vermengen und mit einem halben Becher Sahne aufgießen. Das Ganze noch mit Salz und Pfeffer nach Belieben abschmecken.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Belli2014

Einfach, schnell, lecker

13.06.2021 08:44
Antworten
Kochen_antje

Super lecker! Habe statt Schmelzkäse 4 Scheiben Leerdamer klein geschnitten und noch 2 Knoblauchzehen dazu gemacht. Mache ich definitiv wieder

06.06.2021 19:23
Antworten
Delia55

Hallo, ich habe auch den Spargel 5 Minuten angebraten, das spart einen Arbeitsgang, dann die Gnocchi und 250 g Champignons wieder 5 Minuten mitbraten, Sahne, Schmelzkäse, Tomaten und Petersilie oder vielleicht auch Basilikum dazu und abschmecken. Wir haben die Menge auch zu zweit gegessen. Das Rezept war sehr lecker, kommt mit in meinen Spargelordner. Danke. LG Delia

03.06.2021 15:43
Antworten
Turtles2

Sehr sehr lecker. Habe nach einem Rezept mit grünem Spargel gesucht und bin auf das hier gestoßen. Da ich keine Gnocchi und Schmelzkäse da hatte, habe ich es mit Schupfnudeln gemacht. Statt Sahne habe ich Cremefine verwendet und hier noch Gorgonzola rein. Haben die Menge auch zu zweit verputzt. Wird bestimmt noch öfters gemacht. Vielen Dank für das Rezept!

28.05.2021 06:09
Antworten
Pistazienmaus

Sooooowas von lecker. Einfach und genial! Das gibts jetzt öfter

22.05.2021 18:29
Antworten
Sven_Kerstin

Wir haben das Rezept heute getestet und es ist einfach nur lecker. Habe statt halb Schmelzkäse und halb Sahne den kompletten Schmelzkäse genommen und ein wenig mit Milch verdünnt. Aber vier Portionen können das nie im Leben sein, haben es zu zweit verputzt

24.06.2016 18:59
Antworten
tdelkof

Sehr lecker, wir haben die Portion auch zu zweit gepackt, also mit Besuch - locker verdoppeln...

11.06.2016 17:18
Antworten
Devilslady

Sehr lecker! Allerdings haben wir es etwas abgewandelt, mit weißen Spargel und Mascarpone und Cremefine, anstelle des Schmelzkäse und Sahne. Haben mit einem Schuss Zitrone noch verfeinert. :)

02.06.2016 16:42
Antworten
ma17

Einfach nur genial!!!!

20.05.2016 13:26
Antworten
bibabetty

Sehr lecker und wirklich simpel und schnell zuzubereiten. Bei den Zutaten würde ich etwas großzügiger rechnen...wir haben die für 4 Personen angegebene Menge zu zweit verputzt :-)

06.05.2015 15:10
Antworten