Bewertung
(3) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.11.2013
gespeichert: 174 (2)*
gedruckt: 3.228 (45)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.03.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
350 g Hühnerbrust, klein geschnitten
1 kl. Dose/n Möhre(n) (130 g Abtropfgewicht)
1 Dose Champignons (170 g Abtropfgewicht)
Paprikaschote(n)
 etwas Chilipulver
  Salz
1 Prise(n) Cayennepfeffer
1 Prise(n) Currypulver
1 Prise(n) Paprikapulver
1 Schuss Worcestersauce
2 Schuss Sojasauce
3 TL Zitronensaftkonzentrat
2 TL Zucker
1 TL Wasser
1/2 TL Tafelessig
1 TL Sonnenblumenöl
 etwas Sesamöl
50 g Nudeln, ca.
  Salzwasser

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fleisch waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Mit Salz würzen. In einer Schale mit einem großen Schuss Sojasoße beiseitestellen.

Die Paprikaschote auch waschen und stückig schneiden. Die Möhren und Champignons abtropfen lassen. Die Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser gar kochen.

Das Fleisch im Wok oder in einer großen Pfanne in etwas Sesamöl bei starker Hitze unter mehrfachem Wenden anbraten, bis es von außen leicht gebräunt ist. Aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen. Noch einen Schuss Sojasoße darüber geben und mit Chili, Cayennepfeffer, Curry und Paprikapulver würzen. Einen Schuss Worcestersoße hinzufügen.

In der Pfanne Paprika, Möhren und Champignons anbraten. Die Nudeln hinzufügen und mitbraten. Das Fleisch dazugeben.

Während es brät, eine Soße aus dem Zitronensaftkonzentrat, 2 TL Zucker, 1/2 TL Essig, 1 TL Wasser und 1 TL Sonnenblumenöl herstellen. Diese Soße zum Schluss in die Pfanne geben. Alles gut umrühren. Sobald alles heiß ist, servieren und sofort verzehren.