Stachelbeer-Holunderblütensirup-Marmelade


Rezept speichern  Speichern

für Hugofans

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 06.11.2013



Zutaten

für
900 g Stachelbeeren
100 g Sirup (Holunderblütensirup)
1 Spritzer Limettensaft
5 Blätter Minze (große Blätter)
500 g Gelierzucker (2:1)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Stachelbeeren von den Stielen befreien und zusammen mit dem Sirup, dem Limettensaft und den Minzeblättern in den Mixer geben.

Die pürierte Masse mit dem Gelierzucker aufkochen und etwa 4 - 5 Minuten sprudelnd kochen. Alles in Gläser abfüllen verschließen und abkühlen lassen.

Die Minze sollte je nach gewünschter Intensität selbst dosiert werden, je nachdem, wie stark man den Geschmack haben will. Ich habe Schweizer Minze und es schmeckt nach einem Hauch von Minze.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

LisaJanine92

Nicht wundern wegen dem Bild das ich gerade hochgeladen habe :-) Ich habe das Rezept so gemacht wie es da steht, nur mit roten und dunklen Stachelbeeren aus dem Garten, die ich Dampfentsaftet habe damit das Endprodukt Gelee wird. Der Geschmack mit dem Holunderblüten Sirup und der Minze ist der Oberhammer. Kann das Rezept jedem empfehlen !!! Sehr erfrischend !!!

28.07.2021 12:52
Antworten
Sabine4660

Sehr lecker

02.11.2016 17:28
Antworten