Asia-Marinade


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 15.08.2013



Zutaten

für
2 EL Honig
2 EL Zitronensaft
4 EL Sesamöl
6 EL Sojasauce
1 EL Currypulver
1 EL Ingwerpulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden 5 Minuten
Alle Zutaten miteinander vermischen.

Das Fleisch zum Marinieren (z. B. Rind, Schwein oder Geflügel) mit der Marinade in einen Gefrierbeutel geben, durchkneten und ein paar Stunden geschlossen marinieren lassen.

Tipp:
Wenn frischer Ingwer im Haus ist, würde ich natürlich davon ein fein gehacktes Stück verwenden.
Eignet sich auch gut für ein Wok-Essen, wenn man das Fleisch vor dem Marinieren klein schneidet.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

surefe

Hallo, ich mariniere immer meine Soja-Medaillons-Spieße damit. Statt Honig nehme ich Agavendicksaft. Sehr lecker. Ist schon fester Bestandteil in unserem Speiseplan. Fotos sind hochgeladen. Viele Grüße, Surefe

08.11.2014 18:45
Antworten