Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.08.2013
gespeichert: 15 (0)*
gedruckt: 357 (0)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.04.2009
4.227 Beiträge (ø1,13/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Stockfisch
Lorbeerblätter
1 kg Kartoffel(n), gekocht
50 ml Olivenöl
1 TL Thymian
1 Bund Petersilie, gehackt
2 Zehe/n Knoblauch, fein gewürfelt
Tomate(n), in Scheiben
50 g Rosinen
  Pfeffer
1 EL Semmelbrösel

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 2 Tage / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Stockfisch zwei Tage kalt wässern. Dabei das Wasser möglichst oft wechseln. Anschließend den Stockfisch mit den beiden Lorbeerblättern zehn Minuten in knapp kochendem Wasser simmern lassen. Herausnehmen und kaltstellen. Die Rosinen im Kochwasser einweichen.

Den Boden einer Auflaufform mit etwas Olivenöl ausstreichen und mit Kartoffelscheiben auslegen. Pfeffern und mit der Hälfte des Knoblauchs, der Petersilie, den Rosinen und etwas Thymian bestreuen. Mit etwas Olivenöl beträufeln.
Als nächstes die Gräten und die Haut vom Stockfisch entfernen, das Fleisch zupfen und gleichmäßig auf den Kartoffeln verteilen. Erneut pfeffern und die zweite Hälfte der Kräuter, des Knoblauchs und der Rosinen auftragen. Etwas Olivenöl zugeben und alles mit den Tomatenscheiben abdecken. Mit den Semmelbröseln bestreuen und im Backofen 25 Minuten bei 170 Grad garen. Die letzten Minuten die Oberfläche mit Oberhitze anbräunen.