Low Carb Hüttenkäse Salat


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.52
 (133 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 14.08.2013 287 kcal



Zutaten

für
1 Paprikaschote(n), rot oder anderes rohes Gemüse oder 1/2 Avocado
1 TL Olivenöl
100 g Kochschinken oder Putenbrustaufschnitt
100 g Hüttenkäse
Salz und Pfeffer
evtl. Knoblauch

Nährwerte pro Portion

kcal
287
Eiweiß
37,91 g
Fett
11,17 g
Kohlenhydr.
7,86 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Das Gemüse waschen, klein schneiden und in eine mittlere Schüssel füllen. Den Kochschinken oder Putenbrustaufschnitt in Streifen schneiden und zum Gemüse geben.

Den Hüttenkäse in die Schüssel füllen. 1 TL Olivenöl dazu, würzen, durchmischen und servieren.

Als leckeres Abendessen oder nach einer Trainingseinheit.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

moni0507

sehr lecker. ich habe auch noch etwas geriebenen Käse untergemischt.

09.06.2020 15:33
Antworten
Julia0312Rade

Ich kann es kaum glauben, wie super lecker dieser Salat ist. Hätte ich niemals gedacht. Toll ist auch, dass er total schnell gemacht ist und sich so vielseitig verlieren lässt.

06.02.2020 19:48
Antworten
mima-maus

Sehr lecker. Tolles Rezept. Wird es jetzt öfters geben.

16.12.2019 18:16
Antworten
MrsCoffee

Dieser Salat ist sehr, sehr lecker - und es ist super, dass er nicht schwer auf dem Magen liegt wie so viele andere Salate, die mit Mayonnaise/Schmand etc. zubereitet werden. Ich habe den Salat mit 1 Avocado, feingeschnittenem Käse und Putenbrustaufschnitt gemacht. 🌟🌟🌟🌟🌟

24.11.2019 09:51
Antworten
Flugmaus

Hi Chaozfee, soeben deinen Salat zubereitet-sehr köstlich, schnell und gesund! Habe eine gelbe Paprika, eine Frühlingszwiebel zur Resteverwertung und zwei Handvoll Datterino-Tomatem mit verwendet. Ein paar Schnittlauchröllchen für Optik und Geschmack. Foto ist hochgeladen und wird geprüft! Danke für die tolle Rezeptidee und das Einstellen! Beste Grüße, Flugmaus

22.08.2019 19:34
Antworten
MimiButterfly1977

Hallo, ich muss sagen, dass ich erst skeptisch war bei dem Rezept, da ich mir nicht vorstellen konnte das es schmeckt. Zur Zeit mach ich grade eine Low Carb Ernährung und dachte ich probiere es mal. Und was soll ich sagen...Hammer lecker ist der Salat, den wird es nun öfters geben ;-) Vielen Dank für dieses einfache und leckere Rezept !!!

09.03.2015 20:03
Antworten
tias34

Habe das Rezept für 2 Portionen gemacht. Aber nur 2 Scheiben Schinken genommen, 1 Paprikaschote und noch Knoblauch, Schnittlauch und Petersielie

27.06.2014 13:09
Antworten
computerstupsi

Hallo Chaozfee, ich habe gestern deinen Salat gemacht und für äußerst lecker empfunden .Wird es heute Abend gleich nochmal geben. Habe anstatt Schinken ein Putensteak in feine Streifen geschnitten,war sehr lecker dazu. Das Olivenöl hab ich total vergessen gehabt... Danke für das tolle Rezept :-) Grüßle Computerstupsi

22.05.2014 10:06
Antworten
ClaraDecember

Ich habs mit Avocado und Putenbrustaufschnitt ausprobiert, hat ganz gut geschmeckt. :) Foto ist hochgeladen.

13.03.2014 15:24
Antworten
muffinkeks90

Hab das Rezept ausprobiert, aber ein wenig abgeändert. Statt Schinken hab ich einfach eine Hähnchenbrust gebraten und klein geschnitten und noch ein paar Champignons dazu. Das war wirklich lecker! :)

22.01.2014 09:08
Antworten