Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.10.2013
gespeichert: 11 (0)*
gedruckt: 254 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.08.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Ei(er)
3 EL Wasser, kaltes
1 Prise(n) Salz
150 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
100 g Mehl
50 g Speisestärke
1 TL Backpulver
750 g Schlagsahne
2 Tafeln Schokolade, Vollmilch
2 Tafeln Schokolade, zartbitter
5 EL Likör (Kaffeelikör), evtl.
3 Pck. Sahnesteif
3 EL Konfitüre (Himbeer-)
100 g Schlagsahne
  Kakaopulver
12 Stück(e) Konfekt (Trüffelpralinen oder Giotto)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 15 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Trüffelmasse 750 g Sahne erhitzen (nicht kochen). Die Schokolade klein hacken und darin unter Rühren schmelzen. Nach Geschmack Kaffeelikör unterrühren (ich lasse ihn eigentlich immer weg). Über Nacht im Kühlschrank abkühlen lassen.

Für den Teig eine Springform (26 cm) mit Backpapier auslegen. Die Eier trennen. Die Eiweiße, 2 - 3 EL kaltes Wasser und das Salz steif schlagen. Den Zucker und den Vanillinzucker einrieseln lassen. Die Eigelbe einzeln unterschlagen. Mehl, Stärke und Backpulver mischen und unterheben.

Die Masse in die vorbereitete Form geben und im vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze: 200°C, Umluft: 175°C) 25 - 30 Minuten backen. Aus der Form nehmen und abkühlen lassen. Wer den Kuchen nicht selbst backen möchte, kann auch einen fertigen Boden nehmen. Ich habe immer das Problem, aus meinem Boden 3 Teile zu bekommen.

Den Biskuit in 3 Böden schneiden. Den untersten Boden mit der Konfitüre bestreichen, den zweiten Boden draufsetzen und ggf. mit Kaffeelikör beträufeln.

Die Trüffelmasse in 2 Portionen cremig aufschlagen, dabei das Sahnesteif einrieseln lassen. Eine Hälfte auf den Biskuit streichen und den übrigen Boden aufsetzen. Die restliche Trüffelcreme darauf und an den Seiten verteilen. Ca. 3 Stunden kaltstellen. Danach mit geschlagener Sahne, Kakaopulver und Konfekt verzieren.