3 Minuten Nutella Mugcake


Rezept speichern  Speichern

superschneller und super saftiger Tassenkuchen - die Zutaten hat man meist da und man muss nur einen Becher und eine Gabel abspülen

Durchschnittliche Bewertung: 4.5
 (518 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

1 Min. simpel 14.08.2013



Zutaten

für
3 EL Mehl
2 EL Zucker
1 m.-großes Ei(er)
3 EL Kakaopulver, ungesüßt
3 EL Nutella
3 EL Öl, neutrales
3 EL Milch
1 Prise(n) Salz

Für die Dekoration:

n. B. Schlagsahne
n. B. Erdbeeren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Minute Koch-/Backzeit ca. 2 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Minuten
Alle Zutaten (Reihenfolge egal) in einen großen Becher (sonst läuft es über) geben und gut verrühren, bis ein glatter Teig entsteht (nicht zu lange rühren, sonst wird der Kuchen nicht so fluffig und saftig sondern kompakt und fest).

Den Becher in die Mikrowelle stellen und auf höchster Stufe 1 1/2 - 2 Minuten garen.

Tipp: Ich stelle immer noch einen kleinen Teller unter den Becher, falls etwas überläuft, damit ich nicht die ganze Mikrowelle putzen muss.

Die Portion reicht für eine Tasse und bei uns für zwei Personen - manchmal auf nur für mich.

Den Kuchen serviere ich, mit frisch geschlagener Sahne und kleinen Erdbeerstückchen garniert, noch heiß. Aber auch kalt ist er ein Genuss! Auf dem Bild hatte ich leider nur Eis, keine Sahne, zur Verfügung, schmeckt aber auch super.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Püffreis

Danke! Das war die Rettung meines Abends 😍 habe jedoch 1 EL braunen und 1 EL weissen Zucker genommen und die Nutella durch 2 EL Vollmilch und weiße Schokolade ersetzt. Dann noch Vanilleeis drauf perfekt 😁👍 aber Achtung macht sehr satt!

08.01.2021 01:00
Antworten
am9n3

Da auch ich nur gesüßtes Kakaopulver hatte, habe ich es mit der angegebenen Menge Kakao und einem Esslöffel Nuss Nougat Creme ausprobiert (den Zucker ganz weg gelassen). Der Mugcake war schokoladig aber es hätte doch gerne einen Tick süßer sein dürfen. Also beim nächsten Mal vielleicht doch 2 Esslöffel Nuss Nougat Creme oder mit vielleicht einem Kaffeelöffel Zucker extra, ich denke das hätte gereicht. Ich habe ihn ca. 2 min bei 900 Watt in der Mikrowelle gelassen bis ich das Gefühl hatte er "wächst" nicht mehr. War einen "Tick" zu trocken.

22.10.2020 21:19
Antworten
Nosferatura

Super lecker, schnell und einfach zubereitet, vielen Dank für das Rezept :D

18.09.2020 15:54
Antworten
manuelascholze

Absolut großartig. Diese Woche bin ich auf das Rezept gestoßen und heute gab es ihn bereits zum 2x. Da ich nur normalen Kakao habe lasse ich den Zucker einfach weg. Einen schönen Obstsalat dazu und fertig. Da wir eine Mikrowelle mit extrem viel Watt haben nehme ich immer 2min auf medium High und damit ist er Perfekt. Habe noch selbstgemachtes weißes Nutella zuhause das nehme ich das nächste mal, mal schauen wie das schmeckt. Natürlich 5 Sterne anders geht gar nicht.

13.06.2020 16:48
Antworten
Superkoch-kathimaus

Kinder fanden es lecker, für mich war der leider viel zu süß, aber ist ja Geschmackssache, LG Kathi

03.06.2020 14:43
Antworten
Bubble19811

Wow ein Hit wenn man alleine lebt und Gusto auf Süßes hat. Schmeckt wie "Mohr im Hemd"-ohne Nüsse, für mich als Nussallergiker also super Ersatz! Werde noch Variationen ausprobieren, ev. mal Vanillepuddingpulver statt Kakaopulver, oder Bananenstückchen reinpacken etc. Leider wird der Kuchen im abgekühlten Zustand etwas trocken und hart...

24.03.2014 19:16
Antworten
Baddreamlady

Ein echt super rezept =) ich habe es statt mit Milch mit Wasser gemacht, da ich keine Milch mehr da hatte. Ich muss sagen es ist echt ein super Rezept. Der kuchen ist schön Schokoladig und fluffig und er schmeckt fantastisch. Perfekt für eine Person wenns mal schnell gehen soll oder man Lust hat auf einen kleinen Schoko Kuchen. Danke !!

06.01.2014 15:01
Antworten
Cocomeow

Ich liebe dieses Rezept. Es ist super einfach und Lecker !!

12.11.2013 21:36
Antworten
Viktoriaadeline

Einfach, Lecker und man brauch nicht viel dazu !!!!!!!!! Mach ich mir auf jedenfall wieder!!! Lecker !!!!!! Vanillesauce passt perfeckt dazu. Danke für das Rezept

06.10.2013 21:20
Antworten
Geisler60435

Ich habe den Kuchen auch mit Vanillesauce gebacken und einmal wie es im Rezept steht es hat beides sehr lecker geschmeckt.Ich benutze es auf jeden fall noch öfters!!!

07.06.2016 10:25
Antworten