Mango-Kokos Eis


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

einfach, cremig und eifrei, für die Eismaschine

Durchschnittliche Bewertung: 4.17
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 21.08.2013



Zutaten

für
700 g Mango(s), gewürfelt
80 g Zucker
2 EL Honig
2 EL Zitronensaft
400 ml Kokosmilch
2 EL Batida de Coco

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 15 Minuten
Mango schälen, vom Kern schneiden und in Würfel schneiden. Für 700g Fruchtfleisch habe ich zwei relativ große Mangos benötigt. Mit dem Zucker, dem Honig und dem Zitronensaft vermischen und für 1 Stunde ziehen lassen. Anschließend mit der Kokosmilch und dem Kokoslikör zusammen fein pürieren.

In der Eismaschine nach Herstellerangaben gefrieren lassen. Je nach Eismaschine, eventuell danach noch 2 Stunden im Tiefkühler durchfrieren lassen, damit sich schöne Kugeln ausstechen lassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

MellaWa

Danke für die Inspiration und das tolle Rezept. 5* weil alles gut geklappt hat, es gab keine negativen Überraschungen. Habe die „Eismaschine“ von Kitchenaid und habe es ca 20Min gerührt & ins Eisfach. Jede Qualitätskontrolle war sooooo lecker!

21.07.2018 17:31
Antworten
Juulee

Ein tolles Eis - super Geschmack - und wirklich sehr cremig! Ich konnte nicht so gut Kugeln formen, denn das Eis ist echt cremig! Aber das machte nichts, denn gegen diese wunderbare Cremigkeit kommt keine Kugelform an :-))). TOLLES REZEPT !!!!! Juulee

10.04.2016 08:13
Antworten