Stracciatella-Panna cotta


Rezept speichern  Speichern

mit Kirschkompott

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 11.08.2013



Zutaten

für
5 Blatt Gelatine, weiße
200 ml Milch
300 g Schlagsahne
75 g Zucker
75 g Schokolade, Zartbitter-

Außerdem:

1 Glas Kirsche(n)
¼ Liter Kirschsaft
2 EL Zucker
1 Pck. Vanillezucker
etwas Zimt
1 TL, gehäuft Speisestärke

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 7 Stunden Gesamtzeit ca. 7 Stunden 30 Minuten
Die Gelatine nach Packungsanleitung einweichen.
Die Sahne mit Milch und Zucker aufkochen und unter ständigem Rühren 10 Minuten köcheln lassen. Ungefähr 10-15 Minuten abkühlen lassen.
Nun die Gelatine gut ausdrücken und sie dann in der noch heißen Sahne auflösen lassen. Gut unterrühren, auskühlen lassen und etwa 35-45 kalt stellen, bis die Sahne zu gelieren beginnt.

Die Schokolade hacken, unter die Sahnemasse rühren, in eine kalt ausgespülte Schüssel oder in kalt ausgespülte Schälchen oder Tassen füllen und das Panna cotta mindestens 6 Stunden kalt stellen, sodass es richtig fest wird.

Für das Kompott die Kirschen gut abtropfen lassen. Mit dem Nektar, Zucker, Vanille-Zucker und dem Zimt mischen und alles zusammen aufkochen lassen. Etwa 8 Minuten köcheln lassen.
Die Stärke mit 1 EL Wasser verrühren und das Kompott damit andicken.

Das Panna-cotta entweder stürzen oder in den Formen lassen und zusammen mit dem Kompott servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.