Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.08.2013
gespeichert: 9 (0)*
gedruckt: 193 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.03.2010
5 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Ei(er)
1 Prise(n) Salz
125 g Zucker
125 g Mehl
1/2 Pck. Backpulver
100 g Kekse, (Amarettini)
1 Dose Aprikose(n), (850 ml)
450 g Crème fraîche
4 EL Puderzucker
  Für den Guss:
150 g Sahne
150 g Kuvertüre, dunkel

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eier trennen. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen, den Zucker dabei einrieseln lassen. Eigelb einzeln unterschlagen. Mehl und Backpulver mischen und auf die Masse sieben und unterrühren.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf streichen. Die Amarettini auf dem Teig verteilen und leicht eindrücken.
Backofen auf 180°C vorheizen und den Kuchen ca. 12 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
Aprikosen abtropfen lassen. Creme fraîche mit 4 EL Puderzucker nur kurz verrühren (wird sonst zu dünnflüssig).
Biskuit 1x quer halbieren. Die Hälfte der Creme auf einen Boden streichen und die Aprikosen darauf verteilen. Die restliche Creme über die Aprikosen verteilen, dann den 2. Boden darauf legen.
Für die Schokoladenglasur die Sahne erhitzen und die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Beides mischen und auf dem Kuchen verteilen.