Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.08.2013
gespeichert: 60 (0)*
gedruckt: 540 (0)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.01.2012
95 Beiträge (ø0,04/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig: (Vorteig)
150 ml Wasser, lauwarm
1 Tüte/n Trockenhefe
150 g Mehl
  Für den Teig:
300 ml Wasser
400 g Mehl
1 1/2 TL, gestr. Salz

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. Ruhezeit: ca. 13 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Vorteig die Hefe in 150 ml lauwarmen Wasser auflösen und 5 Min. ruhen lassen.
Das Mehl einrühren und abgedeckt über Nacht bei Zimmertemperatur 12 Stunden gären lassen.

Für den Teig das Mehl, Wasser, Salz und den Vorteig in der Küma 5 Min. lang kneten. Der Teig wird sehr feucht, beinahe flüssig.
Den Teig in einem abgedeckten Schüssel weitere 40 Min. gehen lassen.

Auf einer gut bemehlten Arbeitsplatte den Teig mit bemehlten Händen nochmal durchkneten. Dafür nur so viel Mehl dazugeben, so dass man es gerade noch so verarbeiten kann.

Den Teig in 2 Portionen teilen, 2 runde Laibe formen und auf ein mit Öl bestrichenes Backpapier legen.
Abdecken und weitere 20 Min. gehen lassen.

Die Laibe leicht mit Mehl bestäuben und im auf 190 Grad vorgeheizten Ofen ca. 35 Min backen, bis die Kruste goldbraun ist.
Evtl. die letzten 5 Min. auf 230 hochheizen, wenn der Ofen etwas lahm ist.

Es wird außen sehr kross und innen schön soft. Traditionell wird dieses Brot ohne Salz gebacken, aber mir schmeckt es nicht ohne.
(Falls jemand es mit frischer Hefe machen möchte, der möge 30 Gramm davon nehmen.)