Bewertung
(5) Ø3,86
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.08.2013
gespeichert: 44 (0)*
gedruckt: 271 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.11.2012
2.502 Beiträge (ø1,36/Tag)

Zutaten

1 Tasse Reis nach Wahl (z. B. Langkornreis oder Basmati ...)
2 Tasse/n Wasser
Gewürznelke(n)
1/2  Zwiebel(n) am Stück
1/2 EL Öl, neutrales
 n. B. Salz
 evtl. Knoblauch
 evtl. Kurkuma
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 3 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die beiden Nelken in die Zwiebelhälfte stecken. Das Öl in einem flachen Topf heiß werden lassen, die Zwiebel mit den Nelken kurz darin anbraten und den (ungewaschenen!) Reis dazugeben. Kurz rühren, bis der Reis glasig ist, mit dem kalten Wasser aufgießen. Salz dazugeben und zudecken.

Nach dem Aufkochen 20 Minuten auf kleinster Flamme köcheln lassen. Den Deckel nicht aufheben. Nach den 20 Minuten ist das Wasser komplett aufgesogen.

Die Zwiebel und die Nelken entfernen und entsorgen. Den Reis mit der Gabel lockern und servieren.

Ich habe das Reiskochen so von meiner Mutter gelernt. Wer will, kann zusätzlich noch 1 Zehe Knoblauch und/oder 1 gestr. EL Kurkuma mitkochen. Ungeschälter Reis kann auf die gleiche Art zubereitet werden, er muss nur länger gekocht werden.