NY-Style Cheesecake mit weißer Schokolade


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.71
 (50 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 09.08.2013



Zutaten

für
150 g Schokolade, weiße
800 g Frischkäse, evtl. fettreduzierter
150 g Zucker
30 g Mehl
3 Ei(er)
120 ml Sahne
1 TL Vanillearoma
150 g Löffelbiskuits
125 g Butter, weiche
½ TL Zimtpulver
Fett für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Den Ofen auf 170°C vorheizen. Eine 26er Springform einfetten. Frischkäse, Zucker und Mehl mit dem Handrührgerät gut vermengen. Nach und nach die Eier zugeben, danach jedes Mal gut verrühren.

Die weiße Schokolade über dem Wasserbad schmelzen und bei laufendem Mixer zur Frischkäsemasse geben. Anschließend Sahne und Vanillearoma zugeben. Alles gut vermengen.

Die Löffelbiskuits zerbröseln und mit der weichen Butter und dem Zimt verkneten. Die Masse in die Springform drücken, dann die Frischkäsemasse darüber geben.

Eine ofenfeste Schüssel mit Wasser auf den Boden des Backofens stellen und den Kuchen eine Stunde bei 170°C (Ober-/Unterhitze) backen. Anschließend den Ofen ausschalten und den Kuchen darin erkalten lassen, um Rissen vorzubeugen.

Am besten schmeckt der Kuchen, wenn er über Nacht im Kühlschrank auf seinen Verzehr wartet, aber natürlich kann man ihn auch schon vorher anschneiden!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

LOWO61

Ich habe ein Rezept für die Verwertung meiner weißen Schoko-Osterhasen gesucht und bin dabei auf dieses Rezept gestossen. Super lecker! Ich habe wie in vielen Kommentaren erwähnt, fettreduzierten Frischkäse dafür verwendet und einen Schokomürbteig aus 150 g Mehl, 100 g Butter, 50 g Zucker und 2 EL Backkakao, ohne Ei und ohne blindbacken dafür gemacht. Das ergibt einen sehr dünnen Boden, der nicht zu süss ist und sehr gut zur Frischkäsemasse passt. Gebacken habe ich bei 150 Grad Umluft, hierbei war der Kuchen nach 1 Std. allerdings noch nicht durch und hat 25 Minuten länger gebraucht, wobei ich ihn abgedeckt habe, damit er nicht zu dunkel wird. Das Ergebnis war super lecker und wird ins Standardrepertoire aufgenommen. Die Menge an weißer Schokolade war ideal, man schmeckt sie dezent heraus, aber ist nicht zu dominant. Mit Himbeerspiegel werde ich ihn bestimmt auch noch ausprobieren. Vielen Dank für das leckere Rezept! Es verdient 5 Sterne ! Einen Gruß ins ferne Texas Karin

03.07.2020 16:11
Antworten
EddiBe

Kuchen kam, nicht anders erwartet, extrem gut an. Vielen Dank fürs Rezept! :))

12.06.2020 00:17
Antworten
Gartenfee2103

Ich habe die Schüssel mit Wasser vergessen, weiß auch nicht was die bewirken soll. Der Kuchen kam super gut an und ich wurde schon aufgefordert ihn wieder zu backen. Echt lecker 😍

24.05.2020 20:27
Antworten
Marieofficial

Ich habe das Rezept gestern ausprobiert. Den Kuchen habe ich im Backofen abkühlen lassen und danach für 2 Stunden in den Kühlschrank gestellt. Er war sehr flufgig und hat sehr lecker geschmeckt aber auch sehr satt gemacht. Werde ich auf jeden Fall wieder machen.😍

11.08.2019 12:15
Antworten
Myriam86

ohh aus Texas 😍 Ich bin neidisch 😍 ja er war tatsächlich noch flüssig zum Ende der Backzeit hin. Über Nacht ist er im Kühlschrank noch etwas fester geworden. Ich glaube das Problem war das ich in bei Umluft gebacken habe statt Ober und Unterhitze 😂 Aber geschmacklich war er trotzdem super und der Boden war auch ein Traum. Liebe Grüsse zurück aus Good old Germany/ Essen

06.04.2019 21:00
Antworten
BibiB-1988

Halli :-) Das ist unser absoluter Lieblingskuchen!! Sehr zu empfehlen. Da wir gerne weiße Schoki essen ist er für ujs auch nicht zu süß. Ich habe ihn schon mehrfach gebacken, es hat jedes mal super geklappt. Und auf Feiern kommt er immer gut an. Von uns verdiente 5 Sterne. Ein Foto habe ich auch schon hochgeladen. LG Bibi

06.07.2014 19:49
Antworten
krissi13

Hallo, muss die Sahne steif geschlagen dazu?

20.12.2013 18:11
Antworten
Kristin0519

Nein, die kommt so fluessig dazu. Ich hoffe, der Kuchen schmeckt! :)

20.12.2013 18:25
Antworten
ScarlettCarsson

Der Hammer! Perfekt 5 Sterne!!DEr Boden muss abkühlen und dann ist es der Himmel!

30.09.2013 19:45
Antworten
Kristin0519

Vielen Dank fuer die tolle Bewertung! Freut mich, dass es geschmeckt hat! Ich habe kuerzlich einen Schokoladen-Muerbeteig ausprobiert dazu, das war ganz koestlich! Einfach einen normalen Muerbeteig bereiten und zwei EL Kakao dazu - unbedingt mal probieren! Viele Gruesse!

08.11.2013 18:32
Antworten