NY-Style Cheesecake mit weißer Schokolade


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.74
 (55 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 09.08.2013



Zutaten

für
150 g Schokolade, weiße
800 g Frischkäse, evtl. fettreduzierter
150 g Zucker
30 g Mehl
3 Ei(er)
120 ml Sahne
1 TL Vanillearoma
150 g Löffelbiskuits
125 g Butter, weiche
½ TL Zimtpulver
Fett für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Den Ofen auf 170°C vorheizen. Eine 26er Springform einfetten. Frischkäse, Zucker und Mehl mit dem Handrührgerät gut vermengen. Nach und nach die Eier zugeben, danach jedes Mal gut verrühren.

Die weiße Schokolade über dem Wasserbad schmelzen und bei laufendem Mixer zur Frischkäsemasse geben. Anschließend Sahne und Vanillearoma zugeben. Alles gut vermengen.

Die Löffelbiskuits zerbröseln und mit der weichen Butter und dem Zimt verkneten. Die Masse in die Springform drücken, dann die Frischkäsemasse darüber geben.

Eine ofenfeste Schüssel mit Wasser auf den Boden des Backofens stellen und den Kuchen eine Stunde bei 170°C (Ober-/Unterhitze) backen. Anschließend den Ofen ausschalten und den Kuchen darin erkalten lassen, um Rissen vorzubeugen.

Am besten schmeckt der Kuchen, wenn er über Nacht im Kühlschrank auf seinen Verzehr wartet, aber natürlich kann man ihn auch schon vorher anschneiden!



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sinaloco

Der mit Abstand beste Kuchen den ich je gebacken habe! Über Nacht im Kühlschrank gestanden, saftig, lecker, einfach perfekt ! Wird es ab jezzt öfter geben. So leicht & schnell gemacht. Danke, für dieses tolle Rezept!

18.11.2020 10:20
Antworten
Kristin0519

Das freut mich! Dankeschoen fuer das Feedback uns Howdy aus Texas!

19.11.2020 03:47
Antworten
backe_backe_caro

Huhu, ich würde gerne einen Cheesecake mit dunkler Schokolade backen. Kann ich in deinem Rezept einfach die weiße durch Vollmilch oder Zartbitter ersetzen? Danke für eine kurze Antwort :) LG

11.08.2020 11:54
Antworten
Kristin0519

Genau weiss ich das natuerlich nicht, aber warum sollte das nicht gehen? Ich denke schon. Viel Erfolg!

12.08.2020 04:31
Antworten
Kristin0519

Danke fuer die nette Bewertung! (Und sorry fuer die spaete Antwort - die Corona-Lage in TX raubt einem ja den letzten Nerv...) Freut mich jedenfalls, wenn er schmeckt! Liebe Gruesse!

12.08.2020 04:32
Antworten
BibiB-1988

Halli :-) Das ist unser absoluter Lieblingskuchen!! Sehr zu empfehlen. Da wir gerne weiße Schoki essen ist er für ujs auch nicht zu süß. Ich habe ihn schon mehrfach gebacken, es hat jedes mal super geklappt. Und auf Feiern kommt er immer gut an. Von uns verdiente 5 Sterne. Ein Foto habe ich auch schon hochgeladen. LG Bibi

06.07.2014 19:49
Antworten
krissi13

Hallo, muss die Sahne steif geschlagen dazu?

20.12.2013 18:11
Antworten
Kristin0519

Nein, die kommt so fluessig dazu. Ich hoffe, der Kuchen schmeckt! :)

20.12.2013 18:25
Antworten
ScarlettCarsson

Der Hammer! Perfekt 5 Sterne!!DEr Boden muss abkühlen und dann ist es der Himmel!

30.09.2013 19:45
Antworten
Kristin0519

Vielen Dank fuer die tolle Bewertung! Freut mich, dass es geschmeckt hat! Ich habe kuerzlich einen Schokoladen-Muerbeteig ausprobiert dazu, das war ganz koestlich! Einfach einen normalen Muerbeteig bereiten und zwei EL Kakao dazu - unbedingt mal probieren! Viele Gruesse!

08.11.2013 18:32
Antworten