Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.08.2013
gespeichert: 41 (0)*
gedruckt: 309 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.12.2012
878 Beiträge (ø0,42/Tag)

Zutaten

1 Dose Mandarine(n), 314 ml
4 Blatt Gelatine, weiße
250 g Magerquark
1/2  Zitrone(n), Bio, Abrieb und Saft davon
1 Pck. Vanillezucker
3 EL Zucker
150 g Sahne
Baiser - Schalen
 einige Zitronenmelisse - Blättchen, zum Garnieren
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 260 kcal

Die Mandarinen in einem Sieb gut abtropfen lassen und den Saft dabei auffangen. 5 EL Saft abnehmen. Gelatine im restlichen Mandarinensaft einweichen.
Quark mit Zitronenschale, 2 EL Zitronensaft, 5 EL Mandarinensaft, Vanillezucker und Zucker glatt verrühren. Die Gelatine mit dem Saft leicht erhitzen, bis die Gelatine aufgelöst ist. 2 EL Quark hineinrühren und dann unter den übrigen Quark rühren. Sahne steif schlagen und unter den Quark heben. Die Hälfte Mandarinen unterheben. Die Creme in Dessertgläser verteilen und mindestens 4 Stunden kaltstellen.
Die Baiserschalen grob zerbröseln und mit den restlichen Mandarinen auf den Käsesahne-Bechern verteilen. Mit Zitronenmelisse verzieren.

Der Käsesahne-Becher schmeckt auch gut mit Mango und Limetten!