Bewertung
(2) Ø2,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.08.2013
gespeichert: 20 (0)*
gedruckt: 373 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
2 kg Mett oder gewürztes Hackfleisch
1 1/2 Liter Sahne oder Milch
3 Becher Schmand
2 Pck. Saucenpulver für Rahmsauce
2 Pck. Saucenpulver für Bratensauce
300 g Speck, gewürfelt
6 dicke Zwiebel(n)
2 gr. Dose/n Champignons, geschnitten

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus dem Mett oder Hackfleisch (Hackfleisch nach Geschmack würzen) kleine Bällchen (Frikadellen) formen, gut anbraten und anschließend in einen Bräter geben.

Die Zwiebeln, den Speck und die Pilze ca. 10 - 15 Minuten in der Pfanne anschwitzen. Die Sahne oder Milch mit dem Schmand verrühren, das Braten- und Rahmsoßenpulver hinzufügen und auf die Speck-Zwiebel-Pilzmasse geben. Kurz aufkochen und anschließen über die Frikadellen geben.

Dann den Frikadellentopf bei 200°C zugedeckt ca 50 Min. im Backofen köcheln lassen. Während der letzen 15 Min. den Deckel abnehmen.

Sollte die Soße zu dickflüssig sein, kann sie ohne Weiteres mit Milch oder Sahne verlängert werden. Schmeckt sehr gut zu Spätzle, Nudeln oder Reis.

Tipp: Der Frikadellentopf schmeckt am besten, wenn er am Vorabend vorbereitet wird und durchziehen kann.