Tortellini - Salat mit Tomaten und Schinken


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.52
 (89 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 29.09.2004



Zutaten

für
500 g Tortellini
600 g Tomate(n)
400 g Schinken, gekochter
1 Glas Miracel Whip (250g)
150 g saure Sahne
2 EL Balsamico
4 EL Olivenöl
2 Zehe/n Knoblauch
2 EL Basilikum, frisches (oder TK)
1 Bund Schnittlauch
Salz und Pfeffer
Thymian

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Tortellini kochen, Tomaten und Schinken würfeln (muss nicht so klein sein).
Alle Saucenzutaten verrühren, alles mischen und ziehen lassen. Fertig!
Bei den Zutaten kann man auch variieren, nach Geschmack, etwas weniger Mayo nehmen, oder weniger Tomaten. Die getrockneten Tortellini sind günstiger, aber leckersten sind diese frischen, vorgekochten!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

r_nilorac

Hi, habe heute mal eine vegetarische Variante versucht mit Paprika, Tomaten, Mais, Frühlingszwiebeln und Gouda auch sehr lecker!

30.12.2019 19:47
Antworten
Freddy-chiller

Sehr sehr Leckerer Salat. Darf den jetzt immer wenn Wir Grillen machen da er sehr Gut ankommt. Vielen Dank

20.12.2019 20:43
Antworten
Iwin

Für uns ist Miracle Whip durch den alles überdeckenden sauren Geschmack die falsche Zutat. Der Rest war sehr lecker

22.06.2019 10:51
Antworten
Kölle-Jessi

Hallo, Ich habe leider einige Fragen übersehen... Versuche mal etwas zu beantworten: Balsamico: hab ich immer dunklen genommen, ist aber wahrscheinlich wie bereits erwähnt egal, da die Menge gering ist. Zubereitung am Vortag: ich würde den Salat ohne Tomaten und Champignons zubereiten und diese schneiden, in einer tupperdose etc aufbewahren und am nächsten Tag untermischen. Der Salat schmeckt am nächsten Tag noch lecker. Evt vor servieren noch etwas Wasser dazu oder einen Teil der Sauce aufbewahren. Liebe Grüße Jessi

26.04.2019 22:44
Antworten
Hobbykochen

Hallo, sehr lecker habe nur mehr Balsamico genommen und noch 2 TL Bärlauchpesto mit in das Dressing gegeben. LG Hobbykochen

24.04.2019 22:31
Antworten
sonne3009

hmm, lecker. schmeckt wie urlaub! ich nehme allerdings immer nudeln statt tortellini. ist dann irgendwie "leichter" vorallem im sommer.. und mit hälfte/hälfte pilze und schinken ist der salat der oberknaller. *schmatz*

10.11.2004 21:10
Antworten
Kölle-Jessi

Ja, das mit den Champignons habe ich vergessen zu schreiben... Wir machen ihn meistens auch so wie du, halb Schinken, halb Champignons, allerdings nehmen wir welche aus der Dose weil ich frische Champignons nicht gerne roh esse. Aber das kann man ja machen wie man es mag! Freut mich jedenfalls, wenn euch der Salat schmeckt!

18.10.2004 18:15
Antworten
stossing

Welchen Balsamico nehmt ihr?

04.08.2018 18:55
Antworten
Yola

Der Tortellini-Salat ist echt ein Traum. Ich nehme immer nur 200 g gekochten Schinken und dafür noch 200 g frische Champignons (in Scheiben geschnitten).

12.10.2004 21:49
Antworten
Nieschen

Schmeckt echt lecker und dauert auch gar nicht lange! danke für´s Rezept! MFG Nieschen

30.09.2004 22:41
Antworten