Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.10.2013
gespeichert: 31 (0)*
gedruckt: 386 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.03.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
2 EL Körner (6-Korn-Mischung)
  Wasser, kochendes zum Einweichen
1 m.-großer Apfel
 etwas Zitronensaft
1 m.-große Banane(n)
1 EL Nüsse
 etwas Zimtpulver
1 Becher Naturjoghurt (150 - 200 g)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 8 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 500 kcal

Am Vorabend die Körner mit kochendem Wasser zum Einweichen in eine Thermoskanne geben. Am nächsten Tag nur das Nötigste vom Apfel entfernen, diesen in eine große Schüssel raspeln, mit Zitronensaft beträufeln und den Zimt darüber streuen.

Das Wasser aus der Thermoskanne abgießen und die Körner zum Apfel geben. Die Banane schälen und in Scheiben schneiden. Die Nüsse grob hacken. Zusammen mit dem Joghurt in die Schüssel geben. Alle Zutaten vermengen und servieren.

Das Rezept ist natürlich nach eigenem Geschmack und dem saisonalen Angebot an Früchten variierbar. Eine Magerquark-Joghurtmischung macht das Müsli eiweißreicher. Wenn man sich vegan ernähren möchte, kann man den Joghurt entweder durch entsprechende Sojaprodukte oder aber auch durch Orangensaft ersetzen.