Bewertung
(4) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.11.2005
gespeichert: 76 (0)*
gedruckt: 1.369 (1)*
verschickt: 16 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.07.2003
460 Beiträge (ø0,09/Tag)

Zutaten

1 m.-große Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
3 EL Butter
1 EL Mehl
2 TL Curry
1/4 Liter Hühnerbrühe, heiße
1/4 Liter Wasser
1 kleine Banane(n)
1 Prise(n) Salz
1 Msp. Pfeffer, weißer
1 Msp. Ingwer
1/2 TL Zitronensaft
400 g Putenfleisch, geschnetzelt
2 EL Mandel(n) (Blättchen)
1 Beutel Kokoscreme
  Ananas, in Stückchen
4 EL Sahne
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Putengeschnetzeltes in einer Pfanne bräunlich anbraten, danach zur Seite stellen.
Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen, sehr fein hacken und in der Butter glasig braten. Mehl und Curry unterrühren, mit Hühnerbrühe und Wasser ablöschen. Sauce ca. 5 Minuten köcheln lassen. Banane schälen, mit einer Gabel zerdrücken und in die Sauce rühren. Mit Sahne verfeinern und mit Salz, Pfeffer, Ingwer und Zitronensaft pikant abschmecken. Putengeschnetzeltes hinzufügen. Kokoscreme und Ananasstückchen dazugeben. Die Mandelblättchen in einer trockenen Pfanne anrösten und anschließend das Puten-Curry damit bestreuen.
Als Beilage passt Reis oder Weißbrot, dazu ein grüner Salat.