Bewertung
(4) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.10.2013
gespeichert: 137 (1)*
gedruckt: 1.452 (9)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.02.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Pck. Teig - Taschen, (Pelmeni, TK, Füllung nach Belieben)
1/2 große Gemüsezwiebel(n)
150 g Rote Bete, frische
1/2 Bund Dill, gehackt
150 g Möhre(n)
1 große Kartoffel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
100 g Speck, geräuchert
100 g Knollensellerie
50 g Pastinake(n)
750 ml Brühe, kräftige (Hühner- und Gemüsebrühe halb/halb)
  Salz und Pfeffer
  Muskat
  Kümmel
200 ml saure Sahne
2 EL Senf, russischer
4 EL Sonnenblumenöl

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 200 kcal

Die Zwiebeln in halbe Ringe und den Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Beides im Öl goldgelb dünsten. Das vorher fein gewürfelte Wurzelgemüse dazugeben und ebenfalls ca. 3 Minuten dünsten. Den Speck würfeln und dazu geben. Die Pelmeni unterheben und alles vermischen. Jetzt die Brühe und den Senf mischen und über die Pelmeni-Gemüse-Mischung gießen und den fein gehackten Dill hinzufügen. Das Ganze aufkochen und dann zwischen 10 und 20 Minuten auf niedriger Stufe köcheln lassen, je nach dem, wie grob das Gemüse gewürfelt wurde bzw. wie bissfest es sein soll. Auf tiefen Tellern anrichten und mit ca. einem Esslöffel saurer Sahne und ein wenig frischem Dill garnieren.

Tipp:
Wer will, kann das Gemüse nach dem Dünsten auch mit einem Schuss Wodka ablöschen.