Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.08.2013
gespeichert: 7 (0)*
gedruckt: 120 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.01.2013
65 Beiträge (ø0,03/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Ei(er)
125 g Butter
125 g Mehl
1/2 Tasse saure Sahne
1 Prise(n) Salz
 n. B. Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier und die Butter getrennt voneinander schaumig schlagen.

Abwechselnd die Butter und das Mehl zu den Eiern geben und unterschlagen.
Die saure Sahne etwas anwärmen und mit dem Salz unter den Teig rühren.

Das Waffeleisen nach Anleitung erhitzen, einfetten und goldbraune Waffeln backen. Je nach Größe des Eisens kann die Menge an Teig variieren

Den Puderzucker mit dem Vanillezucker vermischen und die heißen Waffeln dick damit bestreuen. Heiß servieren.

Da sich in dem Waffelteig kein Zucker befindet erhält er seine süße erst durch das Puderzucker-Vanille-Gemisch. Aber genau das macht diese Waffeln aus.