Hachis Parmentier


Rezept speichern  Speichern

Kartoffel-Hack-Auflauf mit provencalischen Kräutern

Durchschnittliche Bewertung: 4.27
 (9 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 07.08.2013 1233 kcal



Zutaten

für
1 kg Kartoffel(n)
400 g Rinderhackfleisch
1 kleine Zwiebel(n)
50 g Tomatenmark
1 Schuss Rotwein
100 g Käse, gerieben
1 Schuss Milch
1 EL Butter
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Muskat
1 Prise(n) Paprikapulver, edelsüß
Kräuter der Provence
Butter, für die Form
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
1233
Eiweiß
57,90 g
Fett
81,13 g
Kohlenhydr.
65,51 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 20 Min gar kochen. Dann abgießen, und mit der Milch und der Butter stampfen. Mit Salz und Muskat abschmecken.

Während die Kartoffeln garen, in einer Pfanne die gehackte Zwiebel glasig anbraten, Rinderhack dazugeben und unter ständigem Rühren krümelig braten. Das Tomatenmark hinzugeben und kurz mit anrösten. Reichlich Kräuter und den Schuss Rotwein dazugeben. Mit Salz und Paprikapulver abschmecken.

Das Rinderhack in eine mit Butter oder Margarine eingefettete Ofenschale geben. Mit einem Löffel gleichmäßig verteilen, und danach das Kartoffelpüree obendrauf geben. Glatt streichen und den Käse darüber streuen.

Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad ca. 15 min. überbacken. Wenn möglich noch 5 min. auf Grillfunktion stellen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

muchi0070

Schnell gemacht und lecker.

06.12.2021 14:39
Antworten
Chefkoch_Heidi

Beides wurde ergänzt. Liebe Grüße Heidi Chefkoch.de, Team Rezeptbearbeitung

03.03.2021 08:12
Antworten
SaschaEisen

Habe das Rezept nachgekocht und mir ist aufgefallen das garnicht erwähnt wird wann das Tomatenmark oder das Paprikapulver zum Einsatz kommt. Könnte das bitte korrigiert werden. Liebe Grüße Sascha

02.03.2021 22:22
Antworten
pattichen

Ah merci Olaf, lecker 😋

11.01.2021 20:05
Antworten
Elias93

Wirklich sehr lecker. Nur hab ich irgendwie das Gefühl, dass auf dem Bild oben mehr Hackfleischsoße ist als in der Realität :D

21.12.2019 14:08
Antworten
Hunnynunny

Wirklich sehr, sehr lecker! Sogar mein sonst so kritischer Freund ist schwer begeistert. 5 ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

04.03.2017 23:15
Antworten
cagnotte

Bravo Wirklich sehr gutes Recept Meine Mutter hat es genau so gemacht

14.02.2017 02:05
Antworten
Hunnynunny

War sehr lecker, habe noch Weißkohl zwischen Hack und Kartoffelpü getan... 5 ⭐️⭐️⭐️

19.12.2016 02:08
Antworten
OlafLux

Das freut mich. Ich lieb es auch, da es einfach und schnell ist.

16.04.2016 07:39
Antworten
Nessa88

Tolles Rezept das ich immer wieder gerne koche :)

15.04.2016 19:52
Antworten