Engelsspeise


Rezept speichern  Speichern

Ein Geschenk des Himmels: Ein Traum aus geschlagener Sahne, Apfelkompott und Preiselbeeren

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 12.11.2013



Zutaten

für
220 g Preiselbeeren, (Wild-)
1 Orange(n), unbehandelte, die Schale davon
400 g Schlagsahne
1 Pck. Vanillinzucker
1 kl. Glas Apfelkompott, (360 g)

Für die Dekoration:

n. B. Haselnüsse, (Haselnussblättchen)
n. B. Schokoladenraspel
n. B. Keks(e), (Mürbeteigplätzchen)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Gesamtzeit ca. 12 Stunden 25 Minuten
Am Vortag: Preiselbeeren erwärmen und mit Orangenschale verrühren. Zugedeckt kalt stellen.

Am nächsten Tag Sahne steif schlagen, den Vanillinzucker unterrühren. Eine Hälfte der Sahne mit Preiselbeeren, die andere Hälfte mit Apfelkompott vorsichtig mischen. Apfel- und Preiselbeersahne abwechselnd in kleine Dessertschälchen aus Glas einschichten.

Das Dessert nach Belieben mit Haselnussblättchen und Schokoraspeln verzieren. Die Mürbeteigplätzchen dazu reichen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eulchen1812

ich bin begeistert, hab zusätzlich Saure Sahne beigemischt und zusätzlich zwei Schichten Cornflakes, die übrig waren😋

06.03.2020 10:13
Antworten
Kräuterlady

Hallo altbaerli, freut mich sehr, dass die Gäste zufrieden waren, vielen Dank für das nette Kompliment und für das Foto.

07.01.2014 19:09
Antworten
altbaerli

Hallo, habe dieses Dessert unseren Gästen serviert, alle sind begeistert gewesen, es ist Fruchtig , leicht sahnig im Geschmack und schnell in der Zubereitung kann auch schon am Vortag zubereitet werden von mir 5***** Foto habe ich hochgeladen lg. altbaerli

07.01.2014 16:54
Antworten