Gemüse
Hauptspeise
USA oder Kanada
Geflügel
Snack
Mexiko
Käse
Überbacken

Rezept speichern  Speichern

Chicken-Cheese-Quesadillas

Durchschnittliche Bewertung: 4.22
bei 39 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 13.11.2001



Zutaten

für
750 g Hähnchenbrustfilet(s)
Sauce (Fajita Marinade) s. Rezept
2 Paprikaschote(n), grün, in Streifen geschnitten
2 Paprikaschote(n), rot, in Streifen geschnitten
1 Zwiebel(n), gehackt
200 g Cheddarkäse, gerieben
200 g Käse (Monterey Jack Cheese), gerieben
1 EL Schinkenspeck (Bacon Bits = ausgelassene Schinkenspeckwürfel), kusprig
10 Tortilla(s)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Hähnchen in Streifen schneiden und in der Marinade für ca. 1/2 Std. ruhen lassen.

Ofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Wenn Grill vorhanden: Vorheizen und die Hähnchenstreifen für 5 Min grillen. Sollte kein Grill vorhanden sein, dann die folgende Bratzeit verlängern!

Eine Pfanne erhitzen und dann das Fleisch mit der restl. Flüssigkeit von der Marinade, der Paprika und der Zwiebel ca. 10 min gut abraten.

Hälfte der Tortillafladen jeweils mit Käse, Hähnchen-Mix und Bacon Bits belegen und die andere Hälfte der Fladen über die belegten Fladen legen, so dass 5 "kleine Fladentorten" entstehen.

Im vorgeheizten Ofen für ca. 10 Min. backen - dabei beobachten, der Käse sollte nicht auslaufen.

Zum Servieren in "Torten"- Stücke schneiden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

JanettiNetti

Sehr lecker... Habe allerdings bacon weggelassen, stattdessen hab ich Mais genommen und eine AvocadoCreme mit Zitrone dazu gemacht :) das hat sogar meinen wählerischen Kindern geschmeckt. :) danke für das Rezept!

16.06.2019 14:09
Antworten
OutOfSpace26

Meisterhaft! Ich liebe mexikanische Küche aber mit der Zutatenverteilung ist das noch mehr als ein Genuss. Das wird es öfter geben!

01.07.2016 16:31
Antworten
Fantzasygirl

Vielen Dank für das Rezept. Ich wusste gar nicht, das quessadillas so einfach sind. ich habe zugegeben meine "Standard"-Fajita-Marinade verwendet. dazu gab es selbstgemachte Guarcamole und Salsa. Toll!

11.04.2016 22:00
Antworten
atzii

Ich habe noch Zucchini-Chutney zugefügt, somit hatte das Ganze einen tollen Geschmack. Leider wurde der obere Tortilla etwas trocken. Wisst ihr wie man den vorm trocken werden im Ofen bewahren kann?

29.03.2016 15:48
Antworten
mrxxxtrinity

Ich fand es ganz ok, hatte mir mehr davon versprochen. Die Marinade, die ich nach dem oben erwähnten Rezept hergestellt habe, war zu sauer, somit hatte das Fleisch einen sauren Beigeschmack. Des weiteren finde ich, dass der Bacon gar nicht dazu passt. Für die Tortillas sind 10 Minuten bei 180° zu heiß, so dass sie viel zu hart wurden.

30.11.2015 14:50
Antworten
BigSanta21

Hallo hört sich super lecker an!Werde es bald ausprobieren ,aber wo soll ich den monterey jack cheese herbekommen außer auf der militarybase auf die ich nicht komme?

16.02.2005 14:57
Antworten
floo

Freut mich, dass es Euch auch so gut gefällt! Ja, der Montery Jack --- den kannst Du gut durch einen würzigen Käse mit Paprikastücken (und wenns geht auch etwas scharfer) ersetzen... LG, Floo

01.12.2004 08:48
Antworten
AnjaSoergel

...ausprobiert und für sehr gut befunden ;-) Schmeckt sehr, sehr lecker und ich kann es wirklich weiter empfehlen!

11.06.2004 09:42
Antworten
hugo911

Hallo, Ich liebe chicken cheese Quesadillas. Ich esse die immer in Canada. Aber mit diesem Rezept hole ich mal Canada zu mir. Gruß Silvia

15.03.2004 18:10
Antworten
FlyHy

Das hört sich ja richtig lecker an. Ich steh auf mexikanisch! Werd ich demnächst mal ausprobieren. Aber was ist "Montery Jack Cheese" und wie schmeckt er?

15.04.2003 01:04
Antworten